Montag, 24. März 2008

6666 Zuschauer

Davos: Riesen, Bürgler, Guggisberg, Daigle

ZSC Lions: Pittis

Überzeugender HCD verkürzt auf 2:3

Der HC Davos spielte von Beginn an sehr druckvoll und brachte die Zürcher mit aggressiven Forechecking ein ums andere Mal in Bedrängnis. Michel Riesen (9.), Dario Bürgler (24.) und Peter Guggisberg (29.) stellten bis Spielmitte die Weichen auf Sieg. Schlussendlich gewannen die Bündner hoch verdient mit 4:1 und verkürzten in der Serie auf 2:3.

6837 Zuschauer

Servette: Déruns, Gobbi, Vigier (3), Meunier

Fribourg: Mäkiaho

Genf im Finale

In einem nur im ersten Drittel spannenden Spiel gewann am Ende der HC Genf-Servette verdient mit 6:1. Entscheidend war vor allem die nachlassenden Kräfte der Fribourger. Und die fehlende Tiefe im Kader der Drachen.

Montag, 24. März 2008

6658 Zuschauer

Chx-de-Fds: Aebersold, Roy, Botta

Biel: Miéville (3), Tschantré

Biel: Nur noch einen Schritt vor der Titelverteidigung

Nur noch ein Sieg fehlt der Mannschaft von Trainer Heinz Ehlers, um zum vierten Mal in Folge den Titel des Meisters in der National League B zu erspielen. Die Seeländer trafen heute Nachmittag auf ein sehr starkes La Chaux-de-Fonds. Die Bieler rannten einem Zweitore Rückstand nach und konnten die Partie im letzten Drittel innert 75 (!) Sekunden zu ihren Gunsten drehen. Damit kann die Entscheidung um den Einzug in die Liga-Qualifikation gegen den EHC Basel bereits am nächsten Mittwoch in Biel fallen.

Playoff/-out

Halbfinal

2SERVETTE452426
8Fribourg131131
3Davos233024
4ZSC Lions324431

Playout-Final

7AMBRì47564
12Basel00312

Playout-Halbfinal

9LUGANO463434
12Basel115323
11SCL TIGERS45282354
7Ambrì33433443

Kalender

<< März 2008 >>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31