Dienstag, 18. März 2008

2478 Zuschauer

Basel: Schnyder, Gerber, Sarault

Ambrì: Demuth, Naumenko, Duca (2), Sonnenberg

Aufholjagd kam zu spät

Als Basel hoffnungslos 0:4 im Rückstand lag gelang Stefan Schnyder das erste Tor in dieser Serie gegen den HC Ambri Piotta. Dieser Treffer wirkte befreiend und auf einmal konnten die Gastgeber Hockey spielen. Am Ende nützte es nichts mehr, denn Paolo Duca machte mit dem fünften Treffer ins leere Tor alles klar.

10380 Zuschauer

ZSC Lions: Blindenbacher, Monnet, Gardner, Bastl

Davos: Ambühl, Maneluk, Helfenstein

Die ZSC Lions gleichen aus

Dank dem Tor von Mark Bastl nach 4:01 in der Verlängerung gelingt den Zürchern der Ausgleich in der Serie. Die Davoser spielten nach der 2:0 Führung nach 20 Minuten zu passiv, um als Sieger vom Eis zu gehen.

7115 Zuschauer

Fribourg: Mäkiaho

Servette: Mercier

Von Fribourger Wille und Genfer Nachlässigkeit

Die Genfer führten in diesem spannenden Spiel mit bis 23 Sekunden vor Schluss mit 1:0 gegen Fribourg. Ein Tor von Tomi Mäkhiao rettete die Drachen in die Verlängerung. In dieser vergaben beide Teams gute Chancen auf den Sieg. Ein Penaltyschiessen musste die Entscheidung bringen, In diesem war es Serge Aubin, welcher die Nerven behielt und den eher glücklichen Genfer Sieg sicherte.

Dienstag, 18. März 2008

4753 Zuschauer

Biel: Fröhlicher, Miéville, Brägger

Chx-de-Fds: Neininger, Roy

Biel geht in der „Best-of-seven-Final-Serie“ 1:0 in Führung

Der knappe 3:2-Sieg der Seeländer geht in Ordnung. In den Matchentscheidenden Phasen zeigten sich die Bieler als die clevere Mannschaft. Zudem wussten die Einheimischen über die Qualitäten ihres Goalies Marco Wegmüller, welcher immer wieder sehr gute Möglichkeiten der Neuenburger zunichte machte. Die Mannschaft von Trainer Sheehan war der erwartet starke Gegner.

Playoff/-out

Halbfinal

2Servette252
10Fribourg031
3Davos133
4ZSC Lions124

Playout-Final

11Ambrì275
12Basel003

Playout-Halbfinal

7LUGANO463434
12Basel115323
9SCL TIGERS45282354
11Ambrì33433443

Kalender

<< März 2008 >>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31