Donnerstag, 20. März 2008

7080 Zuschauer

Davos: keine Tore

ZSC Lions: Krutov, Gardner (2), Forster

ZSC Lions schaffen das Break in Davos

Nach zwei hart umkämpften Spielen gewinnen die ZSC Lions das dritte Spiel souverän mit 0:4 und schafften somit das Break. Zwei Powerplay-Tore durch Ryan Gardner (37.) und Beat Forster (39.) sorgten vor der zweiten Pause für die Vorentscheidung.

6837 Zuschauer

Servette: Höhener (2), Kolnik, Fedulov

Fribourg: Snell

3676 Zuschauer

Ambrì: Duca, Jan, Sonnenberg, Stirnimann (3)

Basel: Voegele

Donnerstag, 20. März 2008

7000 Zuschauer

Chx-de-Fds: Lussier, Emery

Biel: Burakovsky, Truttmann, Tuomainen

Playoff/-out

Halbfinal

2Servette3524
11Fribourg0311
3Davos1330
4ZSC Lions2244

Playout-Final

7Ambrì3756
12Basel0031

Playout-Halbfinal

8LUGANO463434
12Basel115323
10SCL TIGERS45282354
7Ambrì33433443

Kalender

<< März 2008 >>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31