Hintergründe & Meinungen

MySports verspricht neue Ära für Sportfernsehen

6.7.2016 - Von Martin Merk

Letzten Freitag liessen die Beteiligten die Bombe platzen. Nicht nur gehen die Fernsehrechte an die Kabelnetze der Schweiz im Verbund SuisseDigital angeführt von UPC – mit durchschnittlich 35,4 Millionen Franken pro Jahr während fünf Jahren ab 2017/18 fliessen auch doppelt so viele Fernsehgelder ans Schweizer Eishockey. Die Kabelnetzbetreiber eröffnen mit dem Paukenschlag neue Sportkanäle unter dem Namen MySports und der CEO Eric Tveter spricht von einem historischen Moment. "Es wird eine neue Ära für Sportfernsehen in der Schweiz", verspricht er. "Wir werden das Spiel ändern!"

Zackrisson: "Ich will mit Lugano gewinnen"

5.7.2016 - Von Maurizio Urech

Patrik Zackrisson, einer der zwei neuen schwedischen Neuzugänge beim HC Lugano für die neue Saison, weilte zu einer Stippvisite im Tessin um seine neue Umgebung kennenzulernen und seine Wohnung zu beziehen. Wir haben mit ihm über seine neue Herausforderung gesprochen.

Nati-Direktor zieht Bilanz

1.7.2016 - Von Fabian Lehner

hockeyfans.ch traf sich mit Raeto Raffainer auf der Geschäftsstelle der Swiss Ice Hockey Federation. Der Erfolg von Stockholm mit der Silbermedaille aus dem Jahr 2013 ist hier anhand von Fotos noch sehr präsent. Dahin würde man gerne wieder kommen. Wie es um die Nati steht haben wir in einem längeren Gespräch mit dem Nationalteamdirektor erörtert, der nach seiner ersten vollen Saison Bilanz zieht.