NLA - 2. VF - Donnerstag, 27. Februar 2003

3 : 0 (2:0, 1:0, 0:0) 

Zuschauer

4808 Zuschauer (63% Auslastung)

Eisstadion, Davos

Schiedsrichter

Danny Kurmann; Laurent Schmid, Sébastien Barbey

Tore

Lonny Bohonos [PP]1:016:01
P. Fischer, J. Marha
Claudio Neff2:016:48
A. Ambühl, J. von Arx
Björn Christen3:030:50
R. von Arx

Strafen

10:52Egor Shastin
2 min - Beinstellen
Michel Riesen12:28
2 min - Stockhalten
15:51Robert Petrovicky
2 min - Haken
Effektive Dauer: 10 Sekunden
Lonny Bohonos35:31
2 min - Haken
48:07Marco Bayer
2 min - Halten
52:22Alan Tallarini
2 min - Haken

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
J. Hiller                S. Züger               
L. Weibel       60:00   
Verteidiger Verteidiger
F. Blatter                N. Celio               
B. Forster                F. Du Bois               
M. Gianola                M. Gaul               
A. Häller                I. Gazzaroli               
M. Kress                J. Gobbi               
R. Ott                R. Kobach               
J. von Arx       1A       M. Rauch               
A. Tallarini             2'
Stürmer Stürmer
A. Ambühl       1A       L. Burkhalter               
L. Bohonos    1T       2' C. Camichel               
B. Christen    1T          P. Imperatori               
S. Hasler                V. Lakhmatov               
J. Marha       1A       R. Petrovicky             2'
K. Miller                R. Rochefort               
C. Neff    1T          E. Shastin             2'
T. Paterlini                S. Tschuor               
M. Riesen             2'
F. Sutter               
R. von Arx       1A      
Weitere Weitere
P. Fischer       1A       M. Bayer             2'
B. Winkler                M. Celio               
J. Fust               
P. Jaks               
M. Liniger               

Und wieder entschied eine Davoser Tor-Doublette

Si

In der Serie zwischen Meister Davos und Ambri ist zumindest eine Vorentscheidung gefallen. Die Bündner gewannen mit 3:0 auch das dritte Spiel der (bislang) einseitigen Serie. Erneut kassierte der HC Ambri-Piotta eine entscheidende Tor-Doublette.

Beim 4:1 in Spiel 1 hatten Björn Christen und Patrick Fischer innerhalb von 62 Sekunden die Treffer vom 2:1 zum 4:1 erzielt. Und letzten Sonntag beim 5:1 in der Leventina hatten Andrea Häller und wieder Christen binnen 105 Sekunden die wegweisenden Tore vom 0:0 zum 2:0 markiert. In Spiel 3 nun schossen Lonny Bohonos und Claudio Neff innerhalb von 47 Sekunden im Startdrittel das 1:0 und das 2:0.

Nicht nur wegen der ingesamt schon vierten Davoser Tor-Doublette in dieser Serie ähnelte Spiel 3 den vorangegangenen Spielen. Ambri startete nicht schlecht ins Spiel, besass bis zur 17. Minute ein leichtes Plus an Torschüssen (nicht aber an Chancen!) und kam in der 4. Minute durch Robert Petrovicky zu einer Grosschance, um in Führung zu gehen. Aber die Aktionen der Leventiner waren wiederum viel zu wenig zwingend. In den drei Partien dieser Serie hat Ambri Lars Weibel erst zweimal bezwingen können. Weibels achter Shutout in dieser Saison, der zweite gegen Ambri, war selten gefährdet.

Auch der HC Davos bot seinen 4808 Fans nach dem Doppelschlag zum 2:0 nicht mehr viel Spektakel. Björn Christen sicherte mit seinem bereits dritten Playofftor den Bündnern in der 31. Minute früh den Sieg. Die Davoser Akteure wissen, dass Kräfte, die man jetzt nicht vergeudet, später möglicherweise noch hilfreich sein können...

Ausserdem fiel auf, dass Claudio Neff gegen Ambri erneut traf. Neff hat immerhin drei seiner acht Saisontore gegen Ambri erzielt. Neff hätte diese Saison für Ambri spielen sollen, ihm gefiel es in der Leventina aber nicht und kurz vor dem Saisonstart kehrte er zu Davos zurück. Ambri widersetzte sich ausserdem dem "Gentlemen's Agreement" und setzte Verteidiger Mike Gaul von Fribourg erneut ein. Bei Davos fehlte Sandro Rizzi, der sich am Sonntag bei einem Selbstunfall das Innenband (Knie) überdehnt hat. Rizzi wird später in den Playoffs wieder spielen können.

Playoff

Viertelfinal

1ZSC Lions2421
9Rapperswil1103
2Davos3453
7Ambrì0110
3Bern2751
6Servette1022
4Lugano2434
5Kloten1143

Aktuelle Spiele

Donnerstag, 27. Februar 2003

Bern - Servette

Davos - Ambrì

Lugano - Kloten

ZSC Lions - Rapperswil

Kalender

<< Februar 2003 >>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728