Sonntag, 13. Oktober 2019

8543 Zuschauer

Lausanne: Herren, Jeffrey (2), Bertschy, Lindbohm

Lugano: Lajunen (2)

Samstag, 12. Oktober 2019

9240 Zuschauer

ZSC Lions: Noreau, Hollenstein, Suter

Zug: Hofmann (3), Simion

Gregory Hofmann sorgt mit Hattrick für Sieg in Zürich

Ein äusserst effizienter EV Zug siegt erneut gegen die Lions. Gregory Hofmann traf dreimal auf Pass von Carl Klingberg. Leonardo Genoni zeigte eine herausragende Partie. Das reichte, um einen lange dominant auftretenden ZSC zum ersten Mal in dieser Saison im Hallenstadion zu bezwingen. Die Zürcher müssen sich vorwerfen lassen, zuwenig aus ihren Chancen gemacht zu haben.

5032 Zuschauer

Ambrì: Zwerger, Neuenschwander, D'Agostini (2)

Rapperswil: Wellman, Clark

Ambrì gewinnt dank den Special Teams

Der HC Ambrì-Piotta setzt sich im Strichduell gegen die SCRJ Lakers mit 4:2 durch. Der grosse Unterschied zwischen den beiden Teams war dabei im Powerplay zu suchen. So erzielte der HCAP gleich drei Überzahltreffer. Bei den Rapperswilern setzte sich derweil die Erkenntnis durch, dass man nicht jeden Abend ein 0:3 aufholen kann.

5499 Zuschauer

SCL Tigers: DiDomenico

Lausanne: Vermin, Jeffrey, Bertschy

HC Lausanne stiehlt 3 Zähler aus dem Emmental

In einer mittelmässigen Partie, in welcher aber die Hausherren klar überlegen waren, beweisen die Gäste aus dem Waadtland eine grosse Effizienz und nehmen drei Punkte mit nach Hause. Man könnte auch davon sprechen, dass sie sich Ehlers Team stehlen liess.

6039 Zuschauer

Lugano: Romanenghi

Fribourg: Lhotak, Rossi, Gunderson, Stalberg

Lugano verliert nach einer schlechten Leistung gegen Fribourg.

Die Bianconeri zogen einen ganz schwachen Abend ein und verloren mit 1:4, Ryan Gunderson war der Matchwinner für die Gäste mit zwei Toren.

5903 Zuschauer

Biel: Schneider (3), Künzle, Pouliot, Fuchs

Servette: Rod (2), Karrer

16945 Zuschauer

Bern: Praplan (2), Andersson

Davos: Tedenby, Baumgartner, Lindgren

Untersander sichert dem SCB den Zusatzpunkt

Der HC Davos nahm heute das achte Meisterschaftsspiel, das siebte auswärts, gegen den SCB in Angriff. Der SC Bern war nach dem zweimal verspielten 3-Tore-Vorsprung im gestrigen Aufeinandertreffen gegen SCRJ Lakers auf Wiedergutmachung aus.

Samstag, 12. Oktober 2019

1601 Zuschauer

Ajoie: Devos, Pilet, Schmutz, Birbaum

Olten: Knelsen, Rexha, Nunn

425 Zuschauer

EVZ Academy: Eugster, Bougro

Kloten: Knellwolf (2), Kindschi, Lehmann

709 Zuschauer

Winterthur: Monnet, Bozon

Langenthal: Christen, Kläy, Benik, Sterchi, Walz

1192 Zuschauer

Thurgau: Loosli

Chx-de-Fds: keine Tore

2233 Zuschauer

Sierre: keine Tore

GCK Lions: Hayes, Rizzello, Sigrist

GCK Lions siegen beim Schlusslicht

Die GCK Lions bestätigten ihre Defensivleistung von Kloten (0:1) auch beim Schlusslicht und Liganeuling Sierre und gewannen gar ohne Gegentor mit 3:0.

114 Zuschauer

HCB Ticino: Wetter, Kessler, Moor

Visp: Camperchioli, Hofstetter, Steiner, Dolana, Van Guilder (2), Josephs

Tabelle

1. Biel 13 6-3-2-2 35:27 26
2. ZSC Lions 12 6-1-2-3 44:33 22
3. Lausanne 11 7-0-0-4 36:33 21
4. Zug 11 5-2-2-2 44:34 21
5. Servette 13 5-2-1-5 39:38 20
6. Lugano 12 4-1-3-4 32:36 17
7. Bern 12 3-2-3-4 36:39 16
8. SCL Tigers 12 3-1-3-5 28:37 14
9. Rapperswil 12 2-4-0-6 29:35 14
10. Ambrì 12 4-0-1-7 25:32 13
11. Davos 7 3-1-1-2 24:20 12
12. Fribourg 9 2-1-0-6 17:25 8

Die nächsten Partien

Dienstag, 15. Oktober 2019

19:45 | Fribourg - Davos

19:45 | ZSC Lions - SCL Tigers

19:45 | Rapperswil - Lugano

Freitag, 18. Oktober 2019

19:45 | Davos - Biel

19:45 | Zug - Rapperswil

19:45 | Bern - Lugano

19:45 | SCL Tigers - Ambrì

19:45 | Fribourg - ZSC Lions

19:45 | Servette - Lausanne

Kalender

<< Oktober 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
141617181920
21222324252627
28293031