NLA - 2. VF - Freitag, 21. Februar 2003

4 : 1 (0:0, 2:1, 2:0) 

Zuschauer

4538 Zuschauer (59% Auslastung)

Eisstadion, Davos

Schiedsrichter

Roland Stalder; Dany Wirth, Michael Küng

Tore

Michel Riesen1:020:24
B. Christen, M. Kress
Claudio Neff2:035:28
A. Ambühl
37:042:1John Fust [PP]
R. Petrovicky, R. Rochefort
Björn Christen3:140:36
M. Riesen, R. von Arx
Patrick Fischer4:141:38
B. Winkler, A. Häller

Strafen

05:14Manuele Celio
2 min - Beinstellen
Benjamin Winkler06:29
2 min - Haken
21:34Corsin Camichel
2 min - Beinstellen
Jan von Arx24:30
2 min - Halten
Claudio Neff27:57
2 min - Unkorrekte Ausrüstung
Benjamin Winkler36:48
2 min - Haken
Effektive Dauer: 16 Sekunden
37:20Loïc Burkhalter
2 min - Beinstellen
Marc Gianola38:40
2 min - Übertriebene Härte
Effektive Dauer: 0 Sekunden
38:40Martin Rauch
2 min - Hoher Stock
Effektive Dauer: 0 Sekunden
42:41Alan Tallarini
2 min - Stockschlag
Sandro Rizzi46:00
2 min - Unkorrekte Ausrüstung
58:49Manuele Celio
2 min - Halten
Effektive Dauer: 71 Sekunden

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
J. Hiller                S. Züger               
L. Weibel       60:00   
Verteidiger Verteidiger
F. Blatter                N. Celio               
B. Forster                F. Du Bois               
M. Gianola             2' I. Gazzaroli               
A. Häller       1A       J. Gobbi               
M. Kress       1A       M. Rauch             2'
R. Ott                M. Stepanek               
J. von Arx             2' A. Tallarini             2'
Stürmer Stürmer
A. Ambühl       1A       L. Burkhalter             2'
L. Bohonos                P. Imperatori               
B. Christen    1T 1A       V. Lakhmatov               
J. Marha                R. Petrovicky       1A      
K. Miller                R. Rochefort       1A      
C. Neff    1T       2' E. Shastin               
T. Paterlini                S. Tschuor               
M. Riesen    1T 1A      
S. Rizzi             2'
F. Sutter               
R. von Arx       1A      
Weitere Weitere
P. Fischer    1T          M. Bayer               
B. Winkler       1A    4' C. Camichel             2'
M. Celio             4'
J. Fust    1T         
P. Jaks               
M. Liniger               

HCD mit Reserven - Schonfrist für Ambri schnell vorbei

Si

Davos brauchte sich von Ambri auch beim Playoff-Start nicht aus der Reserve locken zu lassen. Dem ungemein konzentrierten Titelhalter genügte eine solide Vorstellung zum 4:1. Eine Doublette von Björn Christen und Patrick Fischers war entscheidend.

Schon in der Regular Season gelang es Ambri nie, den Meister zu schlagen. Was während Monaten Bestand hatte, verlor die Gültigkeit nun auch in der entscheidenden Phase des Championats nicht. Der HCD mit seiner mehrfach nachgewiesenen Playoff-Tauglichkeit stellt für die Leventiner zumindest vor eigener Kulisse ein nicht zu überwindendes Hindernis dar.

Ein Drittel lang hielten die anfänglich mit bemerkenswerter Risikobereitschaft versehenen Tessiner ansprechend mit. Wohl auch deshalb, weil sie ihre besten Kräfte schon früh überdurchschnittlich forcierte, vermochte die deutlich tiefer eingschätzte Equipe von Trainer Riccardo Fuhrer die Kreise des Favoriten (temporär) einzuengen.

24 Sekunden nach dem ersten Puckeinwurf im Mittelabschnitt endete die vom HCD zugelassene Schonzeit dann abrupt: Michel Riesen stürmte - von Björn Christen exzellent angespielt - auf Pauli Jaks zu und umdribbelte den Keeper Ambris auf dem Weg zum 1:0. Als Claudio Neff, der Ambri Mitte September nach wenigen Wochen den Rücken zugewandte, auf die wegweisende 2:0 erhöhte, sackten die Aktien der Gäste auf einen ersten Tiefstand ab.

Die Freude über den Anschlusstreffer - John Fust fälschte in der 38. Minute einen Schuss des Slowaken Robert Petrovicky ab - war nur von kurzer Dauer. Abermals überraschten die Bündner Ambri nach der Pause mit einem regelrechten Schnellstart. 36 Sekunden Anlaufzeit reichten Björn Christen aus, den Herausforderer mit dem 3:1 in die endgültige Schieflage zu versetzen; knapp eine halbe Minute nachher erhöhte Captain Fischer auf den Schlussstand.

Playoff

Viertelfinal

1ZSC Lions14
9Rapperswil01
2Davos14
7Ambrì01
3Bern17
6Servette00
4Lugano14
5Kloten01

Aktuelle Spiele

Freitag, 21. Februar 2003

Bern - Servette

Davos - Ambrì

Lugano - Kloten

ZSC Lions - Rapperswil

Kalender

<< Februar 2003 >>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728