Samstag, 17. März 2018

6800 Zuschauer

Davos: Wieser, Walser, Nygren, Rödin

Biel: Sutter, Forster

Davos gleicht Serie aus

Das Team von Arno Del Curto kann nach der Niederlage reagieren und schlägt in der ausverkauften Vaillant Arena mit gleich sechs Elite Junioren Spieler den EHC Biel mit 4:2 (1:0,2:2,1:0)

5729 Zuschauer

SCL Tigers: Huguenin, Gustafsson, Gagnon (2)

Ambrì: Emmerton

Langnau sichert den Ligaerhalt

Mit einer einigermassen soliden Leistung sicherten sich die Emmentaler zu Hause, mit einem Sieg gegen desolate Leventiner, den Ligaerhalt. Die Gäste aus Ambri müssen sich im Playoutfinal warm anziehen und ihre Leistung markant steigern um nicht unterzugehen. Das heutige Spiel war grosso modo nicht attraktiver als eine Swiss League Partie.

6303 Zuschauer

Servette: Wick (2), Da Costa, Traber

Bern: Arcobello

Genfer Lebenszeichen in extremis

Dank einer starken Reaktion und einer durchwegs solidarischen Mannschaftsleistung gewinnt Genf-Servette das erste Spiel der Viertelfinalserie gegen Bern mit 4:1 Toren.

6500 Zuschauer

Fribourg: Rossi

Lugano: Lapierre, Hofmann, Cunti

5274 Zuschauer

Lausanne: Jeffrey, Genazzi, Kneubühler, Froidevaux, Herren, Danielsson

Kloten: keine Tore

11200 Zuschauer

ZSC Lions: Miranda, Shore (2), Korpikoski, Suter

Zug: keine Tore

ZSC Lions vor dem Halbfinaleinzug

Im ausverkauften Hallenstadion zeigten die ZSC Lions eine beeindruckende Leistung. Wie vor zwei Tagen in Zug, konnten sie ihr Spiel 60 Minuten durchziehen. Der EVZ steht mit dem Rücken zur Wand. Sie fanden auch heute kein Rezept gegen die Lions, die so stark spielen wie nie in dieser Saison. Lukas Flüeler verdiente sich souverän den Shutout

Playoff/-out

Viertelfinal

1Bern37551
8Servette10214
2Zug14420
7ZSC Lions31535
3Biel22352
6Davos25134
4Lugano36533
5Fribourg12241

Kalender

<< März 2018 >>
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031