Sieg für Montréal und Weber

Samstag, 12. März 2011, 23:04 - Maurizio Urech

Yannick Weber hat mit den Montréal Canadiens 3:0 in Pittsburgh gewonnen.

Es war das 200. Mal in Folge, dass ein Heimspiel der Penguins ausverkauft war, doch die Punkte erntete das Team aus Montréal. Die Canadiens schossen zwei frühe Tore nach 46 Sekunden im Startdrittel und nach 24 Sekunden im zweiten Drittel. Weber verteidigte zusammen mit Paul Mara. Bilanz: 2 Strafminuten, 15:24 Eiszeit.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.