NHL: Minnesota verliert auch Spiel 2

Sonntag, 20. April 2014, 06:30 - Maurizio Urech

Nino Niederreiter verlor mit Minnesota auch das zweite Spiel gegen Colorado mit 2:4.

Zwar ging Minnesota in der 5. Minute durch Coyle in Führung, zwei Minuten später glich Mc Kinnon nach einer schönen Einzelleistung aus.

Im Mitteldrittel war die gleiche Sturmformation erfolgreich, Landeskog traf zweimal nach schöner Vorarbeit von Mc Kinnon und Stastny.

Zwar traf Scandella mit einem Shorthander im Schlussdrittel noch zum 2:3, doch dann war es Stastny der zum 2:4 ins leere Tor traf.

Nino Niederreiter kassierte eine Strafe im Mitteldrittel, erhielt 16:27 Eiszeit, schoss zweimal aufs Tor und beendete die Partie mit einer minus-1-Bilanz.

Weitere Resultate

St. Louis Blues - Chicago Blackhawks 4:3 nV. (Jackman trifft in der 66. Minute zum 4:3, damit führt St. Louis 2:0)

Pittsburgh Penguins - Columbus Blue Jackets 3:4 nV. (Calvert mit dem entscheidenden Treffer in der 82. Minute, damit steht es 1:1)

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.