Sbisa kommt zur WM, Gerber nicht

Mittwoch, 27. April 2011, 13:18 - Medienmitteilung

Der Schweizer Headcoach Sean Simpson hat für die 2011 IIHF Weltmeisterschaft in Kosice und Bratislava einen ersten Nordamerika-Entscheid gefällt. Verteidiger Luca Sbisa stösst morgen Donnerstag zur Nationalmannschaft, derweil Tim Ramholt aus dem WM-Camp abreisen muss. Nicht zum Team stossen wird Torhüter Martin Gerber.

Am kommenden Freitag startet mit dem Spiel gegen Frankreich (Spielbeginn 16.15 Uhr, live auf SF zwei) die 2011 IIHF Weltmeisterschaft. Nach dem Ausscheiden der Anaheim Ducks in den NHL Playoffs hat Verteidiger Luca Sbisa von seinem Club die Freigabe für die Weltmeisterschaft erhalten. Sbisa wird morgen Donnerstag zur Nationalmannschaft stossen und für die Schweiz an der Weltmeisterschaft verteidigen. Verteidiger Tim Ramholt hingegen muss die Nationalmannschaft verlassen.

Sbisa: Vorläufig einzige Selektion von Sean Simpson aus Nordamerika

Luca Sbisa ist die vorläufig einzige Selektion aus Nordamerika für die Weltmeisterschaft 2011. Neben Sbisa wäre auch Torhüter Martin Gerber nach dem Ausscheiden der Oklahoma City Barons für die Weltmeisterschaft bereits verfügbar gewesen. Nationaltorhüter Gerber und Headcoach Simpson haben nach einem ausführlichen Gespräch entschieden, dieses Jahr auf einen WM-Einsatz zu verzichten.

Sean Simpson zu Luca Sbisa: "Mit Luca Sbisa kriegen wir einen jungen, kräftigen Verteidiger, der eine eindrückliche Saison hinter und eine grosse NHL-Karriere vor sich hat. Ich freue mich, mit ihm ein erstes Mal in der Nationalmannschaft zu arbeiten."

Sean Simpson zu Martin Gerber: "Martin und ich haben nach seinem Ausscheiden lange über die Weltmeisterschaft gesprochen und am Schluss gemeinsam entschieden, ihn für die diesjährige WM nicht zu selektionieren. Seine professionelle und loyale Einstellung gegenüber der Schweizer Nationalmannschaft haben mir als Headcoach die Entscheidung auf der Torhüter-Position vereinfacht."

Das Aufgebot für die 2011 IIHF Weltmeisterschaft per 27. April 2011:

Torhüter (3): Genoni Leonardo (HC Davos), Manzato Daniel (Rapperswil-Jona Lakers), Stephan Tobias (Genève-Servette HC).

Verteidiger (8): Bezina Goran (Genève-Servette HC), Diaz Rafael (EV Zug), Du Bois Félicien (Kloten Flyers), Furrer Philippe (SC Bern), Gerber Beat (SC Bern), Sbisa Luca (Anaheim Ducks / NHL), Seger Mathias (ZSC Lions), Vauclair Julien (HC Lugano).

Stürmer (14): Ambühl Andres (ZSC Lions), Bieber Matthias (Kloten Flyers), Déruns Thomas (SC Bern), Gardner Ryan (SC Bern), Lemm Romano (Kloten Flyers), Lötscher Kevin (EHC Biel), Monnet Thibaut (ZSC Lions), Moser Simon (SCL Tigers), Plüss Martin (SC Bern), Rubin Daniel (Genève-Servette HC), Rüthemann Ivo (SC Bern), Sprunger Julien (HC Fribourg-Gottéron), Stancescu Victor (Kloten Flyers), Trachsler Morris (Genève-Servette HC).

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.