Alles klar für die Playoffs

Dienstag, 22. Februar 2011, 22:35 - Martin Merk

Am Samstag beginnen in der NLA die Playoffs und die Playouts. Erst nach der letzten Runde am Dienstag wurden die Paarungen klar.

Der HC Davos gewann die reguläre Saison nach einem Schlussspurt in den letzten Runden und trifft im Viertelfinale auf Fribourg-Gottéron. Die Kloten Flyers müssen sich mit dem zweiten Rang begnügen, erhalten dafür aber ein Playoff-Derby gegen die ZSC Lions.

Auch das Berner Derby zwischen dem SC Bern und den SCL Tigers ist perfekt, nachdem die SCL Tigers in Zug mit 2:7 verloren. Der Vierte EV Zug trifft somit auf den Fünften Genf-Servette.

In den Playouts scheiterte das Derby dagegen in letzter Minute. Weil der HC Lugano erst in der Verlängerung in Fribourg gewann, konnte der EHC Biel die Tessiner überholen und hat damit für die gesamten Playouts Heimrecht. Im Playout-Halbfinale treffen die Bieler auf Ambrì, während Lugano es mit den Rapperswil-Jona Lakers zu tun bekommt.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.