Cadonau vorläufig in Langenthal

Dienstag, 1. Februar 2011, 14:34 - Medienmitteilung

Der 23-jährige Verteidiger, Claudio Cadonau, stösst mittels B-Lizenz vom EHC Biel vorläufig zu den Oberaargauern und wird heute Abend beim Auswärtsspiel in Sierre erstmals für die Langenthaler im Einsatz stehen. Er war erst gestern vom HC Thurgau geholt worden.

Ob Cadonau dem SCL auch für die Playoffs zur Verfügung steht, hängt stark von der Kaderentwicklung beim EHC Biel wie auch beim SC Langenthal ab. Das gleiche gilt für den 22-jährigen Stürmer, Roman Schlagenhauf, der die A-Lizenz ebenfalls in Biel hat und schon seit einigen Spielen für die Gelb-Blauen im Einsatz steht.

SCL mit dezimiertem Kader

Der SC Langenthal muss für das heutige Spiel weiterhin auf die Dienste von Sandro Abplanalp, Alex Chatelain, Noël Guyaz und Marc Kern verzichten. Abplanalp, Guyaz und Kern sind nach wie vor angeschlagen, sollten aber auf die Playoffs hin ihr Comeback geben können.

Anders sieht die Situation beim Langzeitverletzten, Alex Chatelain, aus. Chatelain, der sich im Herbst einer Operation am Knie unterziehen musste, wird wohl diese Saison keinen Ernstkampf mehr bestreiten können und den Oberaargauern auch in den Playoffs fehlen.

Weiter fehlt dem SC Langenthal heute Abend der 28-jährige Stürmer, Mathias Brägger, der aus familiären Gründen nicht nach Sierre fahren wird.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.