Weber wieder in die AHL

Montag, 12. Oktober 2009, 22:53 - Martin Merk

Die Montréal Canadiens haben den Schweizer Verteidiger Yannick Weber wieder in die AHL geschickt.

Weber kam temporär in drei Spielen ohne Scorerpunkte, aber mit einer Minus-4-Bilanz zum Einsatz aufgrund von verletzungsbedingten Ausfällen. Letzte Saison hatte er insgesamt sechs Spiele mit drei Punkten. Nun wurde er zu den Hamilton Bulldogs aus der AHL zurückgeschickt.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.