AHL:Ambühl erneut ohne Punkt, Weber erfolgreich

Sonntag, 1. November 2009, 23:52 - Dennis Schellenberg

Beim 3:2 Heimsieg über die Manchester Monarchs blieb Andres Ambühl erneut blass. Dafür konnte Yannick Weber gleich mit zwei Assists brillieren.

Der Schweizer stand bei keinem Tor auf dem Eis und schoss insgesamt zweimal auf das gegnerische Tor. Zudem erhielt Ambühl im Startdrittel eine vierminütige Strafe.

Yannick Weber konnte beim 5:2 Sieg gegen Peoria zwei Assists beisteuern. Der Schweizer stand bei keinem Gegentor und auch bei keinem weiteren Treffer der Bulldogs auf dem Eis.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.