ZSC Lions gewinnen Victoria Cup!

Dienstag, 29. September 2009, 22:31 - Andreas Bernhard

Die ZSC Lions besiegen als erste Schweizer Mannschaft eine NHL-Mannschaft und haben sich mit viel Einsatz den 2:1-Sieg gegen die Chicago Blackhawks und den Victoria Cup verdient!

Zum Telegramm, Bericht und Fotos

Nach einem ausgeglichenen Start gingen die Chicago Blackhawks durch Cam Barker in Führung. Nur sechs Minuten später erzielte Patrik Bärtschi aber den vielumjubelten Ausgleich. Er konnte entwischen und umspielte den Chicago-Goalie Cristobal Huet im Fallen. Die Zürcher waren sich das Tempo zwar, ab und zu sichtlich, nicht gewöhnt, kämpften aber wie die Löwen und stellten auch bei Rangeleien klar, dass sie nicht gewillt sind, unterzugehen wie Bern (1:8 gegen die New York Rangers), Davos (2:9 gegen Chicago) sowie am selben Abend auch der schwedische Spitzenclub Linköping (0:6 gegen St. Louis).

Auch im zweiten Drittel spielten die Aussenseiter furchtlos und kamen zu Chancen. Mathias Seger scheiterte in der 32. Minute mit seinem Schuss von der blauen Linie an den Pfosten, doch drei Minuten später verwertete Lukas Grauwiler einen Abpraller, so wie man es tags zuvor von Chicago oft sah. Die ZSC Lions führten gegen den NHL-Halbfinalisten nach zwei Dritteln mit 2:1. Nach dem Schlussdrittel und guten Chancen von den ZSC Lions blieb es gleich - die ZSC Lions gewinnen den Victoria Cup und besiegen als erstes Schweizer Team eine NHL-Mannschaft!

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.