Sieg und Niederlage für Köln

Sonntag, 11. Oktober 2009, 22:29 - Martin Merk

Die Kölner Haie holten am Wochenende drei Punkte mit voller Ausbeute für den Schweizer Torhüter Lars Weibel.

Am Freitag setzten sich die Haie in Köln glücklich gegen Wolfsburg durch trotz 19:36 Torschüssen. Köln gewann 2:1 und Weibel war mit 34 gehaltenen Schüsse der Matchwinner.

Das heutige Spiel in Frankfurt verloren die Kölner mit 2:5, wobei Weibel eine Pause erhielt. Sein Ersatz Stefan Vajs hielt 31 Schüsse.

Weibel kommt nach zehn Spielen auf eine Fangquote von 90,4 Prozent. Der Titelverteidiger Eisbären Berlin führt derzeit die Tabelle vor den Adler Mannheim an. Es folgen Frankfurt und Köln auf den Rängen drei und vier.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.