Stellungnahme ZSC Lions

Samstag, 10. Oktober 2009, 16:49 - Medienmitteilung

Die ZSC Lions möchten sich für die negativen Vorkommnisse, welche zum Spielabbruch geführt haben, entschuldigen. Leider ist es einem oder einigen wenigen dummen Chaoten gelungen, mit einer gefährlichen Aktion den Spielabbruch zu provozieren.

Die ZSC Lions haben absolut kein Verständnis für solche Dummheiten und verurteilen sie aufs Schärfste! Leider werden dadurch auch die sich korrekt verhaltenden ZSC Lions Fans ins schlechte Licht gerückt. Gleichzeitig schaden solche unrühmliche Vorkommnisse dem Image der ZSC Lions, der ganzen Cluborganisation aber auch dem ganzen Eishockeysport.

Der EV Zug wird nun in Zusammenarbeit mit den polizeilichen Behörden die Videobänder auswerten. Es ist zu hoffen, dass der oder die Verursacher ausfindig gemacht und zur Rechenschaft gezogen werden können.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.