Schluep neuer VR-Präsident der Lakers

Donnerstag, 5. Juli 2012, 21:51 - Pascal Zingg

Lukas Schluep wurde vom Verwaltungsrat der Lakers zum neuen Präsidenten gewählt. Er ersetzt den abtretenden Walter Villiger.

Walter Villiger tritt nach zehn Jahren (vier Jahre Präsidium) aus dem Verwaltungsrat zurück. Ebenfalls verlässt Max Eberle nach 11 Jahren den VR.

An der heutigen GV wählten die Aktionäre einstimmig Sandro Ruggli (Rapperswil-Jona, Anwalt/Notar) und Konrad Müller (Schwändi, GL-Mitglied der ZO-Medien) in den Verwaltungsrat. Bereits vor der GV wurde Lukas Schluep vom VR zum neuen Präsidenten bestimmt.

Wie der Verwaltungsrat bekannt gab, wird er neu durch einen Beirat unterstützt. Der Beirat soll den Verein im der Region besser abstützen und ein breiteres Marketing-Netzwerk aufbauen.

In der Jahresrechnung verzeichneten die Lakers einen Verlust von knapp zwei Millionen, wobei der Verwaltungsrat 1.75 Millionen dieses Verlustes deckt.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.