WM: Auch Mark Streit kommt

Mittwoch, 11. April 2012, 22:58 - Martin Merk

Nach Nino Niederreiter hat auch sein Islanders-Teamkollege Mark Streit einer WM-Teilnahme zugesagt!

Während Niederreiter bereits ab Montag im Einsatz steht, wird der Isles-Captain Streit eine Woche später am 24. April zur Nationalmannschaft stossen. Für Niederreiter ist es die zweite WM nach 2010. Streit wird bereits seine 12. WM für die Schweiz bestreiten und voraussichtlich das Captain-Amt übernehmen wie bei jeder WM- und Olympiateilnahme seit 2006.

Nachdem die Montréal-Verteidiger Rapahel Diaz und Yannick Weber verletzungshalber verzichten müssen, sagte Jonas Hiller seine Teilnahme ab. Der Anaheim-Goalie war der meist eingesetzte NHL-Spieler überhaupt, was nach einer langen Saison Spuren hinterlassen habe. Ob sein Teamkollege Luca Sbisa kommt, ist noch offen. Er muss sich medizinischen Tests unterziehen, bevor die Anaheim Ducks über eine Freigabe entscheiden.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.