Sonntag, 14. Februar 2021

0 Zuschauer

SCL Tigers: Rüegsegger, In-Albon

Zug: Leuenberger, Martschini, Alatalo, Hofmann

Der Leader souverän

Auch im fünften Aufeinandertreffen diese Saison bleiben die SCL Tigers ohne Punkt gegen den EVZ. Die Zentralschweizer bestärken ihre Leader-Position mit einer souveränen Leistung und einem Sieg.

0 Zuschauer

Ambrì: Novotny, Flynn

Lausanne: Bertschy, Almond, Emmerton

0 Zuschauer

Bern: Blum, Heim, Praplan (2), Olofsson

Davos: Palushaj

SC Bern gewinnt gegen den HC Davos

Durch eine engagierte und gute Leistung bezwang der SC Bern den HC Davos verdient mit 5:1. Dabei waren die Berner dreimal im Powerplay erfolgreich. Einziger Wermutstropfen bei diesem Sieg war das verletzungsbedingte Ausscheiden von Verteidiger Eric-Ray Blum nach einem unschönen Check von Fabrice Herzog.

0 Zuschauer

Lugano: Arcobello, Herburger

Rapperswil: Egli, Clark, Schweri, Moses

Lugano verliert gegen die SCRJ Lakers

Nach einem torlosen Startdrittel gingen die Gäste durch ein Tor in doppelter Überzahl von Dominik Egli in Führung. Mark Arcobello glich mit einem Shorthander aus und Raphael Herbuger traf vor Spielhälfte zum 2:1. Die Lakers schlugen zurück und drehten die Partie erneut durch Kevin Clark und Kay Schweri. Im Schlussdrittel war Lugano zu keiner Reaktion fähig und Steve Moses traf zum 2:4 ins leere Tor.

0 Zuschauer

Fribourg: Desharnais (2)

Biel: Künzle, Pouliot, Brunner, Komarek

Sonntag, 14. Februar 2021

0 Zuschauer

Ajoie: Zwissler, Devos, Mäder, Rouiller

Chx-de-Fds: Privet

0 Zuschauer

Langenthal: Kämpf, Kummer, Wyss, Tschannen, Maret, Büsser

Olten: Fuhrer, Nunn, Knelsen, McTavish

SCL gewinnt Derby zum fünften Mal

Zweimal führte der EHC Olten, doch zuletzt setzte sich der SC Langenthal mit 6:4-Toren durch. Somit gewinnt der SCL das Derby zum fünften Mal in der laufenden Saison, dies bei insgesamt sechs Duellen (inklusive Cup).

0 Zuschauer

EVZ Academy: Neumann, Forrer, Langenegger

HCB Ticino: Del Ponte, Vedova

0 Zuschauer

Sierre: Montandon, Monnet, Bezina, Asselin (2), Rimann, Heinimann, Castonguay

Visp: Merola (2), Hofstetter, Holdener, Ritz

Das war zuwenig

Mit der Möglichkeit den direkten Playoffplatz zu erreichen, hatten die Visper am heutigen Abend zu wenig drauf.

0 Zuschauer

GCK Lions: Berri, Christen, Hayes (3), Brüschweiler (2), Mettler

Thurgau: Loosli, Scheidegger

Komfortabler Sieg gegen Thurgau

Alles klappte für die GCK Lions. Ein Hattrick von Topscorer Ryan Hayes, drei Powerplay-Tore, ein Shorthander und 39 Torschüsse reichten zu einem komfortablen 8:2-Sieg gegen Thurgau.

0 Zuschauer

Kloten: Kindschi, Faille (2), Gähler, Forget, Meyer, Spiller

Winterthur: keine Tore

Leader besiegt Schlusslicht klar

Keine Überraschung heute im Derby zwischen dem EHC Kloten und dem EHC Winterthur, welcher dem Heimteam klar und diskussionslos mit 0:7 Toren unterliegt.

Tabelle

1. Zug 35 21-5-6-3 127:86 79
2. ZSC Lions 36 18-4-5-9 121:93 67
3. Fribourg 37 19-2-4-12 114:113 65
4. Lugano 35 15-6-1-13 96:89 58
5. Lausanne 28 15-5-1-7 94:59 56
6. Biel 35 13-5-4-13 104:100 53
7. Davos 37 14-4-3-16 131:131 53
8. Servette 30 14-4-2-10 100:73 52
9. Rapperswil 38 11-3-3-21 101:124 42
10. Ambrì 33 7-3-7-16 66:97 34
11. SCL Tigers 36 6-2-5-23 72:136 27
12. Bern 28 7-1-3-17 65:90 26

Kalender

<< Februar 2021 >>
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728