NLA - Sonntag, 14. Februar 2021

2 : 4 (0:2, 1:2, 1:0) 

Stadion

Ilfis-Halle, Langnau

Schiedsrichter

Michael Tscherrig, Thomas Urban; Dominik Schlegel, Nathy Burgy

Tore

06:050:1Sven Leuenberger
T. Geisser
16:410:2Lino Martschini [PP]
S. Alatalo, G. Hofmann
Stefan Rüegsegger1:226:02
T. Andersons, L. In-Albon
29:171:3Santeri Alatalo [PP]
L. Martschini, Y. Zehnder
35:481:4Grégory Hofmann
T. Geisser
Loïc In-Albon2:457:21
S. Rüegsegger, S. Erni

Strafen

10:46Jan Kovar
2 min - Haken
13:04Carl Klingberg
2 min - Beinstellen
Samuel Erni15:28
2 min - Behinderung
Effektive Dauer: 73 Sekunden
Julian Schmutz20:08
2 min - Stockschlag
Anthony Huguenin27:19
2 min - Beinstellen
Effektive Dauer: 118 Sekunden
43:52Claudio Cadonau
2 min - Crosscheck

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#29 D. Stettler 78,9% 40:00    #30 L. Genoni               
#35 G. Zaetta 100,0% 19:11    #51 L. Hollenstein 93,3% 60:00   
Verteidiger Verteidiger
#86 A. Bircher -2       2S    #22 S. Alatalo -1 1T 1A 3S   
#72 S. Erni +2    1A 3S 2' #34 C. Cadonau -1       1S 2'
#66 T. Grossniklaus ±0       1S    #16 R. Diaz +1       3S   
#27 A. Huguenin +2       3S 2' #42 T. Geisser +1    2A      
# 2 F. Lardi -1       1S    #66 N. Gross ±0       1S   
# 7 L. Leeger -1             #18 D. Schlumpf ±0       1S   
#77 S. Schilt ±0       4S    #14 L. Stadler ±0       1S   
Stürmer Stürmer
#22 T. Andersons +2    1A 2S    #28 Y. Albrecht -1            
#19 P. Berger ±0             #10 J. Bachofner +1       1S   
#62 A. Dostoinov -1       1S    #15 G. Hofmann +1 1T 1A 2S   
#25 L. In-Albon +2 1T 1A 1S    #48 C. Klingberg -1       1S 2'
#49 B. Maxwell -1             #43 J. Kovar +1          2'
#11 M. Nilsson -1       2S    #61 S. Leuenberger +1 1T    1S   
#94 P. Petrini ±0       2S    #46 L. Martschini -1 1T 1A 3S   
#13 S. Rüegsegger +2 1T 1A 3S    #88 S. Senteler +1       2S   
#40 F. Schmutz -1       2S    #37 N. Shore -1            
#71 J. Schmutz -1       1S 2' #59 D. Simion +1       2S   
#98 J. Sturny ±0       1S    #86 E. Thorell -1            
#33 K. Weibel -1       1S    #12 Y. Zehnder -1    1A 1S   

Der Leader souverän

Von Simon Wüst

Auch im fünften Aufeinandertreffen diese Saison bleiben die SCL Tigers ohne Punkt gegen den EVZ. Die Zentralschweizer bestärken ihre Leader-Position mit einer souveränen Leistung und einem Sieg.

Die beiden Teams trafen zum Zweiten Mal innert 44 Stunden bzw. Dritten Mal innert 9 Tagen aufeinander. Der Start der Gastgeber gelang diesmal ein wenig besser, kassierten sie doch in den letzten beiden Partien schon in der 2.Minute einen Gegentreffer. Wie erwartet war aber der EV Zug dominanter, vermochte zu Beginn aber keinen Nutzen daraus zu ziehen, bis in der 7.Minute der Puck plötzlich in Langnaus Tor lag. Sven Leuenberger lenkte einen harmlosen Schuss Geissers für Stettler unhaltbar ab. Danach flachte das Spiel kurz ab, weil sich die Zuger zwei Strafen nacheinander leisteten. Bei einer Powerquote der SCL Tigers von 10% erhöhte das den Puls von Dan Tangnes aber kaum. Nur Minuten später erhöhten die Zentralschweizer ihren Vorsprung. In Überzahl traf Lino Martschini mit einem trockenen und platzierten Handgelenkschuss. Er genoss dabei auch viel Freiheit und wurde nur zögerlich am Schuss gehindert.

Die SCL Tigers brachten sich schon Sekunden nach Wiederanspiel im Mitteldrittel in Bedrängnis, weil Julian Schmutz eine unnötige Strafe kassierte. Danach fanden die Emmentaler aber besser ins Spiel und in dieser Mini-Druckphase gelang ihnen der Anschlusstreffer. Mit einem Buebetrickli erwischte Stefan Rüegsegger die Zuger Defensive, wobei der Puck noch glücklich an Zugs Goalie Hollenstein abprallte. In der 30.Minute stellten die Gäste den alten Vorsprung wieder her. Eine Mischung aus Pass und Schuss von Santeri Alatalo landete via Pfosten plötzlich im Netz. Dabei sah Stettler sehr unglücklich aus. Somit drehte der Spielverlauf wieder, Zug dominierte die Partie grösstenteils. Ein Déjà-vu hatte man beim vierten Treffer des EVZ. Wiederum war es ein harmloser Schuss von Geisser welcher diesmal von Gregory Hofmann unhaltbar abgelenkt wurde. Und obschon der Stock bei der Aktion sehr hoch war, wurde der Treffer anerkannt. Langnaus Goalie war langsam zu bedauern. Mit einer Grosstat nur Sekunden vor Drittelsende konnte er aber wieder Selbstvertrauen tanken.

Das Schlussdrittel verlief recht ausgeglichen. Die Emmentaler bemühten sich mitzuspielen und doch noch einen Treffer zu erzielen, aber die meisten Aktionen waren zu harmlos und vielfach zu ungenau gespielt. Ebenfalls hatte Zug offensichtlich auch einen Gang zurückgeschaltet und liess den Langnauern mehr Freiheiten. So plätscherte das Spiel vor sich hin und die Minuten verstrichen ohne wirkliche Torszenen. Drei Minuten vor Schluss hatten die Gastgeber noch ein Erfolgserlebnis. Ein Abpraller bei Hollenstein schnappte sich Loic In-Albon am schnellsten und traf backhand. Das wars dann auch.

SCL Tigers – EV Zug 2:4 (0:2, 1:2, 1:0)

Ilfishalle. – 0 Zuschauer – SR: Tscherrig/Urban, Schlegel/Burgy

Strafen: SCL Tigers 2 x 2 Minuten; EV Zug  4 x 2 Minuten

Mannschaftsaufstellung/Tore: siehe Telegramm

Verletzte/überzählige Spieler:

SCL Tigers: R.Melnalksnis, R.Earl, J.Salzgeber, B.Neukom, A.Glauser, R.Kuonen, N.Diem, Y.Blaser, I.Punnenovs (verletzt); B.Guggenheim (Swiss League)

EV Zug: D.Wüthrich, C.Thürkauf, J.Zgraggen (verletzt); L.Langenegger (Swiss League)

Bemerkungen: 40:00 Torhüterwechsel SCL Tigers (Zaetta anstelle von Stettler); 59:03 Timeout SCL Tigers; 58:52-59:13 / 59:32-60:00 SCL Tigers ohne Torhüter

Best Player Wahl:

#7 Larri Leeger (SCL Tigers)

#42 Tobias Geisser (EV Zug)

14.02.2021, Langnau im Emmental, Ilfishalle, National League: SCL Tigers - EV Zug, Jubelnde Zuger #15 Gregory Hofmann (Zug) #46 Lino Martschini (Zug)#22 Santeri Alatalo (Zug) #12 Yannick Zehnder (Zug) und Topscorer Jan Kovar (Zug)
14.02.2021, Langnau im Emmental, Ilfishalle, National League: SCL Tigers - EV Zug, #16 Raphael Diaz (Zug)
14.02.2021, Langnau im Emmental, Ilfishalle, National League: SCL Tigers - EV Zug, Topscorer Jan Kovar (Zug) gegen Topscorer Ben Maxwell (Tigers)
14.02.2021, Langnau im Emmental, Ilfishalle, National League: SCL Tigers - EV Zug, #27 Anthony Huguenin (Tigers)verfolgt von #15 Gregory Hofmann (Zug)
14.02.2021, Langnau im Emmental, Ilfishalle, National League: SCL Tigers - EV Zug, Topscorer Jan Kovar (Zug)
14.02.2021, Langnau im Emmental, Ilfishalle, National League: SCL Tigers - EV Zug, #33 Keijo Weibel (Tigers) gegen #46 Lino Martschini (Zug)
14.02.2021, Langnau im Emmental, Ilfishalle, National League: SCL Tigers - EV Zug, #48 Carl Klingberg (Zug) und #66 Tim Grossniklaus (Tigers)
14.02.2021, Langnau im Emmental, Ilfishalle, National League: SCL Tigers - EV Zug, #15 Gregory Hofmann (Zug) gegen #72 Samuel Erni (Tigers)
14.02.2021, Langnau im Emmental, Ilfishalle, National League: SCL Tigers - EV Zug, Trainer Rikard Franzén (Tigers)
14.02.2021, Langnau im Emmental, Ilfishalle, National League: SCL Tigers - EV Zug, #86 Alain Bircher (Tigers) uns #72 Samuel Erni (Tigers)
14.02.2021, Langnau im Emmental, Ilfishalle, National League: SCL Tigers - EV Zug, #27 Anthony Huguenin (Tigers) und #59 Dario Simion (Zug)
14.02.2021, Langnau im Emmental, Ilfishalle, National League: SCL Tigers - EV Zug, Torschutze #13 Stefan Rüegsegger (Tigers)
14.02.2021, Langnau im Emmental, Ilfishalle, National League: SCL Tigers - EV Zug, #51 Torhüter Luca Hollenstein (Zug)
14.02.2021, Langnau im Emmental, Ilfishalle, National League: SCL Tigers - EV Zug, Jubelnde Zuger #22 Santeri Alatalo (Zug) #15 Gregory Hofmann (Zug)
14.02.2021, Langnau im Emmental, Ilfishalle, National League: SCL Tigers - EV Zug, #25 Loic In-Albon (Tigers) im Zweikampf gegen #66 Nico Gross (Zug)
14.02.2021, Langnau im Emmental, Ilfishalle, National League: SCL Tigers - EV Zug, #94 Patrick Petrini (Tigers) voe #46 Lino Martschini (Zug)
14.02.2021, Langnau im Emmental, Ilfishalle, National League: SCL Tigers - EV Zug, Enttäuschter #62 Alexei Dostoinov (Tigers)
14.02.2021, Langnau im Emmental, Ilfishalle, National League: SCL Tigers - EV Zug, #34 Claudio Cadonau (Zug)
14.02.2021, Langnau im Emmental, Ilfishalle, National League: SCL Tigers - EV Zug, Trainer Dan Tangnes (Zug)
14.02.2021, Langnau im Emmental, Ilfishalle, National League: SCL Tigers - EV Zug, #62 Alexei Dostoinov (Tigers) vor #10 Jerome Bachofner (Zug)
14.02.2021, Langnau im Emmental, Ilfishalle, National League: SCL Tigers - EV Zug, #33 Keijo Weibel (Tigers) gegen #51 Torhüter Luca Hollenstein (Zug)
14.02.2021, Langnau im Emmental, Ilfishalle, National League: SCL Tigers - EV Zug,#51 Torhüter Luca Hollenstein (Zug) behält den Überblick
© Ralf Wyssenbach

Tabelle

1. Zug 35 21-5-6-3 127:86 79
2. Lausanne 28 15-5-1-7 94:59 56
3. ZSC Lions 36 18-4-5-9 121:93 67
4. Fribourg 37 19-2-4-12 114:113 65
5. Servette 30 14-4-2-10 100:73 52
6. Lugano 35 15-6-1-13 96:89 58
7. Biel 35 13-5-4-13 104:100 53
8. Davos 37 14-4-3-16 131:131 53
9. Rapperswil 38 11-3-3-21 101:124 42
10. Ambrì 33 7-3-7-16 66:97 34
11. Bern 28 7-1-3-17 65:90 26
12. SCL Tigers 36 6-2-5-23 72:136 27

Aktuelle Spiele

Sonntag, 14. Februar 2021

SCL Tigers - Zug

Lugano - Rapperswil

Ambrì - Lausanne

Fribourg - Biel

Bern - Davos

Kalender

<< Februar 2021 >>
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728