Neue Ambrì-Führung gewählt

Donnerstag, 9. April 2009, 20:18 - Martin Merk

An einer ausserordentlichen Generalversammlung hat der HC Ambrì-Piotta seinen neuen Verwaltungsrat gewählt, nachdem der alte im vergangenen Herbst aus heiterem Himmel seinen Rücktritt erklärt hatte.

Gian Paolo Grassi hatte zuvor während sieben Jahren als Präsident geamtet und blickt auf eine Zeit zurück, in der vor allem lebenswichtige finanzielle Massnahmen durchkamen sowie vermehrt Spieler aus dem eigenen Nachwuchs eine Chance gegeben wurde.

Als neuer Verwaltungsrat wurde gewählt: Filippo Lombardi (Präsident), Fabio Oetterli (Vizepräsident), Mauro Foschi, Norman Gobbi, Peter Mattli und Raul Reali.

Die Aktionäre haben zudem dem Vorschlag zugestimmt, den Nennwert der Aktien zu reduzieren, womit das Eigenkapital von 3 auf 1,5 Millionen Franken reduziert wird. Es soll neues Aktienkapital über 1,5 Millionen Franken gezeichnet werden, damit der Club auf "eine ruhige Zukunft" schauen kann.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.