AHL: Sbisas Saison geht weiter

Samstag, 11. April 2009, 18:37 - Christian Häusler

Nach seinem NHL-Debüt zu Beginn der Saison feierte Luca Sbisa in der gestrigen Nacht auch sein AHL-Debüt. Zusammen mit den Philadelphia Phantoms schlug er den Gast aus Hershey 5:2.

Der Schweizer U20-Nationalverteidiger kassierte bei seiner Premiere gleich eine Zweiminuten Strafe wegen hohen Stockes. Sbisa stand bei keinem Tor auf dem Eis.

Erst mit dem Ausscheiden aus den Playoffs wurde Luca Sbisa für die AHL-Spielberechtigt.
Die Phantoms wollen Sbisa in den beiden letzten beiden Saisonsspielen einsetzen. Das erste absolvierte er gestern und mit dem Sieg qualifizierten sich die Phantoms für die Playoffs.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.