Zug mit Markkannen und Shedden

Dienstag, 7. April 2009, 20:42 - Martin Merk

Der EV Zug verpflichtet mit Jussi Markkanen einen ausländischen Torhüter und wird mit Trainer Doug Shedden in die neue Hertihalle einziehen.

Der EV Zug hat den finnischen Torhüter Jussi Markkanen für zwei Jahre verpflichtet. Der 34-Jährige spielte von 2001 bis 2007 in den NHL-Organisationen der Edmonton Oilers und New York Rangers und kam dabei auf 134 NHL-Spiele. Er spielte 2007/08 unter Shedden für Jokerit Helsinki in Finnland und in der ablaufenden Saison für den ZSKA Moskau in Russland. Er bestritt 25 KHL-Spiele, darunter die meisten in den Playoffs, und kam auf eine Fangquote von 91,2 Prozent.

Der EVZ will mit fünf Ausländern in die neue Saison starten und damit mehr Druck auf die Ausländer sowie auf den Torhüter Lars Weibel ausüben. Als letzter Ausländer soll ein Stürmer geholt werden.

Der Vertrag mit dem Trainer Doug Shedden wurde gemäss Option bis 2011 verlängert, wie der Club mitteilt. Dies, nachdem Shedden mit dem EVZ das Halbfinale erreicht hatte.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.