Interesse an Royer

Freitag, 27. November 2009, 07:59 - Martin Merk

Zwei NLB-Clubs zeigen laut "Le Matin" Interesse an Rémi Royer (derzeit bei Visp).

Royer, der beim HC Ambrì-Piotta im Probetraining war und nun temporär den EHC Visp verstärkt, soll morgen von La Chaux-de-Fonds beobachtet werden. Auch Thurgau zeigt Interesse am kanadischen Verteidiger nach dem plötzlichen Abgang Eliks. Royers Vertrag in Visp läuft noch bis Sonntag, doch Cory Pecker ist wieder einsatzbereit. Bislang hat er zwei Spiele (2 Assists) bestritten.