Freitag, 13. September 2019

5611 Zuschauer

Ambrì: D'Agostini, Trisconi, Kostner

Zug: Morant, Zryd, Senteler, Hofmann

6135 Zuschauer

Biel: Rajala (3)

Fribourg: Walser

6018 Zuschauer

Lugano: Bertaggia, Jörg

Lausanne: Bertschy (2), Jooris, Leone, Vermin

Lugano verliert Heimpremiere gegen Lausanne

Lugano ging durch Bertaggia und Jörg mit 2:0 in Führung, die Gäste drehten die Partie im Mitteldrittel und gewannen mit 5:2.

15135 Zuschauer

Bern: Untersander, Gerber, Moser, Ebbett, Arcobello (2)

Rapperswil: Rowe, Ness, Gähler

Startsieg des SC Bern

Erst im letzten Drittel konnte der Meister aus Bern die Differenz in diesem Spiel ausmachen. Zwei Drittel lang waren die Lakers ein ebenbürdiger Gegner und konnten das Spiel ausgeglichen gestalten. Überragende Akteure auf Berner Seite waren Captain Simon Moser (1 Tor 3 Assists) und Mark Arcobello (2 Tore 1 Assist).

5497 Zuschauer

SCL Tigers: Blaser

Servette: Winnik, Smirnovs, Wingels

10012 Zuschauer

ZSC Lions: Noreau (2), Bodenmann (2), Suter (2)

Davos: Lindgren (2), Baumgartner

ZSC Lions besiegen den HC Davos nach Anfangsschwierigkeiten

Nach 40 Minuten lagen die Zürcher gegen den HCD zurück. Mit einer Steigerung im Schlussdrittel und einem Doppelschlag kehrten sie die Partie. Maxim Noreau und Pius Suter trafen doppelt. Garrett Roe kam bei seinem Debut zu drei Assists. Bei den Davosern konnte Perttu Lindren mit zwei Toren auszeichnen.

Freitag, 13. September 2019

1438 Zuschauer

Ajoie: Privet, Hauert, Hazen, Devos

GCK Lions: Backman, Hayes

1991 Zuschauer

Langenthal: Derungs, Küng, Clark (2)

Chx-de-Fds: keine Tore

785 Zuschauer

Winterthur: Brace, Bozon

Olten: Truttmann

134 Zuschauer

HCB Ticino: Fritsche, Gerlach (2), Portmann

Sierre: Heinimann (2), Asselin, Castonguay (2), Wyniger, Abreu de Nobrega

1664 Zuschauer

Thurgau: Moser, Hollenstein

Kloten: Faille (2), Füglister

Tabelle

1. Bern 1 1-0-0-0 6:3 3
1. ZSC Lions 1 1-0-0-0 6:3 3
3. Lausanne 1 1-0-0-0 5:2 3
4. Servette 1 1-0-0-0 3:1 3
4. Biel 1 1-0-0-0 3:1 3
6. Zug 1 1-0-0-0 4:3 3
7. Ambrì 1 0-0-0-1 3:4 0
8. Fribourg 1 0-0-0-1 1:3 0
8. SCL Tigers 1 0-0-0-1 1:3 0
8. Davos 1 0-0-0-1 3:6 0
8. Rapperswil 1 0-0-0-1 3:6 0
12. Lugano 1 0-0-0-1 2:5 0

Kalender

<< September 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30