Dienstag, 24. September 2019

8089 Zuschauer

ZSC Lions: Pettersson (2), Baltisberger, Berni

Fribourg: Stalberg

Fribourg wartet weiterhin auf den ersten Punkt

Die ZSC Lions kamen im dritten Heimspiel zum dritten Sieg. Fribourg erwies sich nur in der zweiten Hälfte des Mitteldrittels als gefährlich und geht auch heute als Verlierer vom Eis. Fredrik Pettersson traf doppelt.

5433 Zuschauer

Biel: Fuchs, Ulmer

Davos: Lindgren

9600 Zuschauer

Lausanne: Emmerton, Lindbohm, Almond

Servette: Wingels, Fehr, Winnik, Le Coultre, Rod

3839 Zuschauer

Rapperswil: Kristo, Clark (2), Cervenka

Zug: Martschini, Hofmann, Thorell

Roman erfindet den Cervenka-Hattrick

Sie kennen bestimmt schon den lupenreinen Hattrick und sie kennen auch den Gordie-Howe-Hattrick. Doch kennen sie auch den Cervenka-Hattrick? Diesen rief der Rappi-Topscorer am heutigen Abend ins Leben. Sein 4:3 in der Overtime gegen den EV Zug war nämlich der dritte OT-Winner des Tschechen in Serie!

5396 Zuschauer

Lugano: Bürgler, Fazzini, Lajunen, Chiesa

Bern: Ebbett, Scherwey

Lugano gewinnt verdient gegen den SCB

Lugano führte nach dem Startdrittel dank Bürgler und Fazzini mit 2:0, den Anschlusstreffer von Ebbett beantwortete Lajunen noch vor der zweiten Pause mit dem 3:1 und früh im Schlussdrittel traf Chiesa zum 4:1, Scherwey verkürzte noch auf 4:2.

4239 Zuschauer

Ambrì: Zwerger, D'Agostini

SCL Tigers: keine Tore

Dienstag, 24. September 2019

119 Zuschauer

HCB Ticino: Meyer, Mazzolini

Thurgau: Jones, Wildhaber, Hobi, Altorfer

1360 Zuschauer

Chx-de-Fds: Bogdanoff, Holdener (2), Grezet, Cameron

GCK Lions: Chiquet, Hayes

GCK Lions verlieren wieder auswärts

Eine Niederlage für die GCK Lions, die absolut nicht nötig gewesen wäre. Die Zürcher waren mehrheitlich überlegen, verzeichneten fast doppelt so viele Schüsse auf das gegnerische Tor, bringen jedoch zu viele Eigenfehler und verloren schliesslich 2:5.

2136 Zuschauer

Visp: Burgener, Van Guilder

Ajoie: Devos, Hazen, Hauert

1922 Zuschauer

Langenthal: Clark, Benik, Küng, Kläy

Sierre: Asselin

SCL bezwingt Aufsteiger Sierre 4:1

Der SC Langenthal gewinnt mit 4:1-Toren gegen den HC Sierre. Das Team trifft im Power-Play, in Unterzahl wie auch mit gleich vielen Spielern auf dem Eis.

2071 Zuschauer

Olten: Truttmann

EVZ Academy: keine Tore

Tabelle

1. Servette 6 4-1-0-1 20:12 14
2. Biel 6 3-2-1-0 14:8 14
3. ZSC Lions 6 3-0-2-1 21:15 11
4. Rapperswil 5 1-3-0-1 14:11 9
5. Zug 6 1-2-1-2 23:24 8
6. Bern 5 2-0-1-2 15:14 7
7. SCL Tigers 5 2-0-1-2 11:13 7
8. Lausanne 4 2-0-0-2 14:17 6
9. Lugano 4 1-0-1-2 10:13 4
10. Ambrì 5 1-0-1-3 8:14 4
11. Davos 3 1-0-0-2 7:10 3
12. Fribourg 3 0-0-0-3 4:10 0

Kalender

<< September 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30