Niederlage der U18-Frauen

Samstag, 7. Januar 2012, 22:31 - Pat Gilomen

Das Schweizer U18-Team hat den ersten Matchpuck verspielt: Die Schweizerinnen unterlagen im zweiten Relegationsspiel den Russinnen mit 1:6. Damit kommt es am Samstagabend zum alles entscheidenden Spiel um den Ligaerhalt.

Schweiz U18 – Russland U18 1:6 (1:2, 1:1, 1:2)

Zimni Stadion Prerov, Tschechien – 350 Zuschauer.
SR: Axelsson, Cerhitova, Inoue

Tore: 2’ Eggimann (Staenz) 1:0, 10’ (Ausschluss Lehner) 1:1, 2116’ 1:2, 32’ 1:3, 39’ Stalder (Eggimann) 2:3, 52’ 2:4, 55’ 2:5, 56’ Staenz 3:5

SUI U18: Alder; Altmann, Stalder, Williner, Scheurer, Gubler, Staiger; Waidacher, Desboeufs, Staenz, Rüegg, Lehner, Eggimann, Dale, Wuttke, Poschung, Cipriani, Bigler, Zanetti

Strafen: SUI 5x 2 Min, RUS 3x 2 Min

Bemerkungen: SUI U18 ohne Heim, Hofstetter und Abgottspon (alle verletzt)

Schussverhältnis: SUI 34, RUS 37

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.