Damien Brunner schreibt Geschichte

Samstag, 25. Februar 2012, 22:54 - Martin Merk

Nun ist es amtlich: Damien Brunner ist der erste Schweizer Topscorer seit 30 Jahren!

Rechtzeitig nach seiner Verletzungspause ist Brunner in Form gekommen. In 45 Spielen erzielte er 24 Tore und 36 Assists für 60 Punkte. Damit hatte der EVZ-Stürmer zum Schluss neun Punkte mehr auf seinem Konto als sein Landsmann Julien Sprunger (Fribourg) und zehn mehr als Jaroslav Bednar (Lugano), dem Ausländer mit den meisten Punkten.

Damit war erstmals seit 30 Jahren ein Schweizer auf der Topposition in der Scorerliste. Letztmals schaffte dies Guido Lindemann (Arosa, Vater von Zugs Sven Lindemann) 1981/82 mit 67 Punkten aus 38 Spielen. Damals holten die Bündner auch ihren letzten Meistertitel.

Am Dienstag wird Brunner als bester PostFinance Topscorer der Liga einen Check von 12000 Franken für den EVZ-Nachwuchs entgegennehmen.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.