Wirbel um Sébastien Schilt

Mittwoch, 11. November 2009, 14:32 - Martin Merk

Wirbel gibt es derzeit um den Verteidiger Sébastien Schilt.

Schilt steht beim Genève-Servette HC unter Vertrag, wurde wegen Differenzen mit dem Trainer jedoch in die NLB zum Lausanne HC abgeschoben. Dies scheint ihm jedoch nicht zu passen, weshalb er letzte Woche den Club verlassen hat. Nun soll es am Freitag zu Gesprächen kommen, wie "Le Matin" berichtet.

Schilt hat diese Saison 5 NLA-Spiele für Servette und 10 NLB-Spiele für Lausanne bestritten.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.