Samstag, 23. November 2019

9600 Zuschauer

Unbekannt: Kenins, Herren

Unbekannt: Fehr, Tömmernes, Rod

6000 Zuschauer

Unbekannt: In-Albon, DiDomenico

Unbekannt: Kovar, Diaz, Meyer

Langnaus zweite Niederlage in Folge

Wie schon am Vorabend gegen Biel kassieren die SCL Tigers nach einem guten Spiel eine Niederlage und kommen dem Strich wieder gefährlich nahe. Zug kann seine gute Form weiter in Punkte ummünzen und zeigt eine gute Auswärtspartie.

6500 Zuschauer

Unbekannt: Mottet, Schmid, Bykov, Walser, Stalberg

Unbekannt: Arcobello

9445 Zuschauer

Unbekannt: Roe (2), Hollenstein

Unbekannt: Pouliot

Solide ZSC Lions schlagen Biel 

Die Bieler liessen sich in den ersten zwei Dritteln zu grossen Teilen von den Lions dominieren. Erst im Schlussabschnitt zeigten sie mehr Zug aufs Tor. Das reichte nicht. Die ZSC Lions gewannen am Ende verdient und eher zu knapp. Garrett Roe zeichnete sich als zweifacher Torschütze aus.

5571 Zuschauer

Unbekannt: Rowe, Kristo, Clark, Cervenka

Unbekannt: Guerra, Herzog (2), Hischier, Ambühl

Individuelle Fehler bringen Lakers zu Fall

Die SCRJ Lakers verlieren gegen den HC Davos mit 4:5 nach Verlängerung. Dank verschiedener individueller Fehler sahen die Rapperswiler nach 55 Minuten bereits wie die sicheren Verlierer aus. Die Rosenstädter zeigten jedoch einmal mehr ihre unglaubliche Moral, was ihnen doch noch einen Punkt einbringen sollte.

6500 Zuschauer

Unbekannt: Upshall, D'Agostini (2)

Unbekannt: Klasen, Romanenghi

Samstag, 23. November 2019

5674 Zuschauer

Unbekannt: Faille, Marchon

Unbekannt: Kläy, Clark, Sterchi

Klotens verpasster Sprung an die Tabellenspitze

Der SC Langenthal erspielt sich mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und maximaler Effizienz im Topspiel auswärts in Kloten einen knappen 2:3 Sieg.

773 Zuschauer

Unbekannt: Monnet, Bozon

Unbekannt: Stehli, Stampfli, Döpfner

2638 Zuschauer

Unbekannt: Asselin (2), Castonguay

Unbekannt: Hasani

280 Zuschauer

Unbekannt: Backman (2), Suter, Hayes, Berri

Unbekannt: Knelsen (2), Nunn (2)

GCK Lions mit toller Mannschaftsleistung

Die GCK Lions setzten ihre guten Leistungen fort und konnten das starke Olten 5:4 niederringen. Dank einer 5:2-Führung vor Spielhälfte und einer starken Defensivleistung bis zur letzten Sekunde verteidigten sie den wichtigen Sieg im Strichkampf. Sie bleiben damit weiterhin auf Playoff Platz acht, zwei Punkte vor Sierre.

Tabelle

Kalender

<< November 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930