NLB - 23. Spieltag - Samstag, 23. November 2019

2 : 3 (0:1, 1:1, 1:1) 

Zuschauer

5674 Zuschauer (74% Auslastung)

Swiss Arena, Kloten

Schiedsrichter

Stefan Eichmann, Anna Maria Wiegand; Patrick Haag, François Micheli

Tore

06:050:1Fabio Kläy
R. Melnalksnis
Eric Faille [PP]1:122:18
M. Truttmann, J. Sturny
34:281:2Andrew Clark
A. Bircher, T. Gerber
50:161:3Simon Sterchi
keine Assists
Marc Marchon [PP]2:359:43
D. Forget, E. Faille

Strafen

07:52Andrew Clark
2 min - Stockhalten
Fabian Ganz10:51
2 min - Behinderung
16:44Connor Hughes
2 min - Spielverzögerung persönliche Strafe
21:19Tom Gerber
10 min - Automatische Disziplinarstrafe ()
21:19Tom Gerber
2 min - Bandencheck
Effektive Dauer: 59 Sekunden
Marc Marchon23:46
2 min - Hoher Stock
26:33Serge Weber
2 min - Beinstellen
Edson Harlacher43:34
2 min - Check gegen das Knie (Clipping)
54:09Vincenzo Küng
2 min - Beinstellen
59:39Hans Pienitz
2 min - Beinstellen
Effektive Dauer: 4 Sekunden

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#68 D. Nyffeler 81,2% 56:51    #35 C. Hughes 94,7% 60:00 2'
#60 L. Janett                #30 P. Wüthrich               
Verteidiger Verteidiger
#34 R. Back -2       2S    #86 A. Bircher +1    1A 1S   
#11 F. Ganz ±0       3S 2' #98 L. Christen +1       1S   
#66 T. Grossniklaus -1       2S    #92 B. Guggenheim +1            
#71 E. Harlacher -2       1S 2' # 2 M. Maret +2            
#65 G. Janett ±0             # 5 Y. Müller +1       2S   
#47 S. Kindschi ±0       1S    #11 H. Pienitz ±0       1S 2'
#95 N. Steiner -1       4S    #74 S. Weber ±0       1S 2'
Stürmer Stürmer
#27 E. Faille -2 1T 1A 2S    #57 A. Clark +1 1T    2S 2'
#28 R. Figren -1       4S    #47 I. Derungs +1            
#91 D. Forget -1    1A 1S    #95 R. Dähler ±0            
#61 J. Füglister ±0       1S    #62 T. Gerber +1    1A 1S 12'
#69 G. Halberstadt ±0             #19 D. Gyger +1            
#98 R. Knellwolf -2       1S    #21 F. Kläy +2 1T    1S   
#97 E. Krakauskas ±0       1S    #27 D. Kummer ±0       2S   
#67 R. Lemm ±0       1S    #61 V. Küng +1       1S 2'
# 8 M. Marchon -1 1T    7S 2' #90 R. Melnalksnis +1    1A      
#13 P. Obrist ±0       1S    #67 S. Sterchi +1 1T    1S   
#86 J. Sturny -2    1A 6S    #71 S. Tschannen ±0       1S   
#16 F. Sutter ±0             #13 K. Walz ±0       1S   
#94 M. Truttmann ±0    1A      

Klotens verpasster Sprung an die Tabellenspitze

Von Rolf Schwarz

Der SC Langenthal erspielt sich mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und maximaler Effizienz im Topspiel auswärts in Kloten einen knappen 2:3 Sieg.

Es hätte aus Klotener Sicht ein gelungener Abend werden können vor Rekordkulisse und mit der Möglichkeit, die Tabellenspitze zu erklimmen. Gekommen ist's aber anders: Langenthal schiesst den ersten Treffer der Partie zwar bereits nach gut sechs Minuten, allerdings entgegen dem Spielverlauf. Kloten hat schon in den Startminuten viel mehr fürs Spiel getan und so geht die Partie auch weiter. Trotz klarer Überlegenheit bei den abgegebenen Schüssen aufs gegnerische Tor (vor allem im Mittel- und Schlussdrittel) geht am Ende der Partie der Gast aus dem Oberaargau als Sieger vom Eis. Kloten hat es verpasst, die unzähligen Chancen zu verwerten. Ihre Angriffe sind für Langenthal zu einfach lesbar, die Powerplays der Klotener oft etwas statisch, zumal Langenthal im Boxplay sehr gut steht. Die Partie bleibt resultatmässig zwar stets eng, aber Langenthal kann trotz der Klotener Feldüberlegenheit die Hausherren auf Distanz halten. Mit dem raschen Umschalten von Defensive auf Offensive legen die Gäste immer wieder vor und können sich so den Angriffsbemühungen der Klotener widersetzen. Bereits gute 3 Minuten vor Ende der Partie ersetzt Klotens Coach Per Hanberg Torhüter Nyffeler durch einen sechsten Feldspieler, um den Zwei-Tore-Rückstand noch wettzumachen. Kloten kommt durch Marc Marchon zwar noch einmal auf 2:3 heran, vermag aber den Ausgleichstreffer nicht mehr zu erzielen.

Tabelle

1. Ajoie 23 13-3-2-5 97:63 47
2. Kloten 23 12-5-0-6 79:47 46
3. Visp 22 14-0-2-6 83:53 44
4. Thurgau 23 12-3-2-6 58:53 44
5. Langenthal 22 13-2-0-7 75:57 43
6. Olten 23 13-2-0-8 81:59 43
7. Chx-de-Fds 23 9-1-2-11 76:76 31
8. GCK Lions 23 8-1-3-11 71:78 29
9. Sierre 23 8-1-1-13 60:76 27
10. Winterthur 23 7-0-0-16 60:102 21
11. EVZ Academy 22 5-1-3-13 45:83 20
12. HCB Ticino 22 3-0-4-15 53:91 13

Aktuelle Spiele

Samstag, 23. November 2019

Kloten - Langenthal

Sierre - Chx-de-Fds

Winterthur - EVZ Academy

GCK Lions - Olten

Kalender

<< November 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930