Freitag, 1. Oktober 2004

16771 Zuschauer

Bern: Furrer

Lugano: Nummelin, Maneluk

Auch schwarze Helme bringen nicht Glück

Der SC Bern tritt an Ort. In einem mittelmässigen Spiel gewann der HC Lugano die erste Final Revanche mit 1 – 2 gegen ein, in den ersten beiden Dritteln, verunsicherten und phasenweise demotivierten SC Bern verdient. Die Berner waren nie in der Lage, den Vize – Meister zu fordern oder an die Leistungsgrenze zu zwingen. Zu viel individuelle Fehler wie auch die verschiedensten Massnahmen im Coaching brachten nicht den gewünschten Erfolg. Die Berner versuchten zwar ab der 35. Minute das Spielgeschehen zu gestalten, scheiterten aber an der guten Verteidigung der Gäste. Im grossen und ganzen ein Spiel, das den Verantwortlichen zu denken geben sollte.

5021 Zuschauer

SCL Tigers: Meier

Kloten: Rintanen (2), Stancescu

Langnaus Jubiläum wegen Powerplay-Schwäche verdorben

Das 1000. NLA-Spiel brachte Langnau statt Jubel nur Enttäuschung. Die Spieler von Jim Koleff unterlagen dem stark ersatzgeschwächten Kloten nach 1:0-Führung noch 1:3.

4800 Zuschauer

Fribourg: Sprunger

Davos: Rizzi (2), von Arx, Guggisberg, Thornton, Marha, Nash, Sutter

"Holiday on Ice" - für Davos

Der HCD stoppte gegen das von A bis Z unterlegene Fribourg die Serie von vier Partien ohne Sieg. Gottéron erlitt gegen die Bündner ein 1:8-Debakel.

5051 Zuschauer

Rapperswil: Eloranta, Hürlimann, Walser

ZSC Lions: Helfenstein

"Rappi" Sieger im Spitzenkampf gegen die Lions

Mit einem 3:1-Sieg gegen die ZSC Lions gewann Rapperswil-Jona den Spitzenkampf. Mit dem bereits vierten Erfolg im sechsten Meisterschaftsspiel hievte sich der SCRJ erstmals seit dem 9. September 2000 wieder auf den NLA-Leaderthron.

Tabelle

1. +3 Rapperswil 6 4-0-2 22:15 8
2. -1 ZSC Lions 6 4-0-2 21:18 8
3. -1 Servette 6 4-0-2 17:15 8
4. -1 Lausanne 5 3-0-1 21:16 7
5. Lugano 6 3-0-2 16:12 7
6. +1 Ambrì 5 1-0-2 14:14 5
7. +3 Davos 6 2-0-3 22:21 5
8. -2 Bern 6 2-0-2 16:15 5
9. -1 SCL Tigers 6 2-0-3 14:17 5
10. +2 Kloten 7 2-0-4 20:22 5
11. -2 Zug 5 1-0-2 18:20 4
12. -1 Fribourg 6 1-0-4 12:28 3

Kalender

<< Oktober 2004 >>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031