NLA - 1. VF - Donnerstag, 4. März 2004

2 : 4 (0:2, 0:1, 2:1) 

Zuschauer

4640 Zuschauer (66% Auslastung)

Patinoire St. Leonard, Fribourg

Schiedsrichter

Stephane Rochette; Sébastien Barbey, Laurent Schmid

Tore

05:470:1Petteri Nummelin
keine Assists
07:400:2Adrian Wichser
P. Nummelin, S. Jeannin
39:120:3Flavien Conne [PP]
A. Näser, N. Guyaz
Gil Montandon1:345:22
G. Vauclair, P. Marquis
Patrick Howald [PP]2:353:03
M. Karlberg, J. Hentunen
59:302:4Mike Maneluk
keine Assists
ins leere Tor

Strafen

17:09Mike Maneluk
2 min - Beinstellen
Valentin Wirz19:31
2 min - Übertriebene Härte
Effektive Dauer: 0 Sekunden
19:31Andreas Hänni
2 min - Übertriebene Härte
Effektive Dauer: 0 Sekunden
19:31Andreas Hänni
2 min - Übertriebene Härte
28:35Andreas Hänni
2 min - Halten
Robert Nilsson31:32
2 min - Hoher Stock
Jukka Hentunen38:53
2 min - Unerlaubter Körperangriff
Effektive Dauer: 19 Sekunden
47:31Raffaele Sannitz
2 min - Behinderung
52:43Ryan Gardner
2 min - Behinderung
Effektive Dauer: 20 Sekunden

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
G. Mona       60:00    D. Bochy               
R. Rüeger       60:00   
Verteidiger Verteidiger
M. Abplanalp                R. Bundi               
A. Birbaum                K. Cantoni               
L. Gerber                S. Hirschi               
T. Gianini                A. Hänni             6'
C. Haldimann                O. Keller               
P. Marquis       1A       P. Nummelin    1T 1A      
T. Rhodin                P. Sutter               
B. Schneider               
Stürmer Stürmer
S. Abplanalp                G. Christen               
C. Berthoud                F. Conne    1T         
J. Hentunen       1A    2' K. Fair               
P. Howald    1T          R. Fuchs               
M. Karlberg       1A       R. Gardner             2'
R. Nilsson             2' S. Jeannin       1A      
B. Plüss                M. Maneluk    1T       2'
B. Schümperli                A. Näser       1A      
J. Sprunger                R. Sannitz             2'
G. Vauclair       1A       A. Wichser    1T         
V. Wirz             2'
Weitere Weitere
S. Kohler                J. Aeschlimann               
G. Montandon    1T          N. Guyaz       1A      
V. Peltonen               

Fribourg ohne Chance gegen Lugano

Von si

Ein Fehler ihres Torhüters Gianluca Mona brachte die Freiburger bereits früh in Schieflage, die sie trotz eigenem Kampfgeist und Luganos Nachlassen in der Schlussphase nicht mehr korrigieren konnten. Lugano führt nach dem 4:2-Sieg in der Serie 2:0.

Mona liess in der 6. Minute einen Schuss von Petteri Nummelin zwischen den Beinen passieren, und nur zwei Minuten später erhöhte Adrian Wichser auf 2:0. Diese Treffer waren für Partie bereits kursweisend. Erst als Lugano versuchte, mit möglichst geringem Energieverschleiss über die Zeit zu kommen, fanden die Gastgeber besser ins Spiel. Nach Toren von Gil Montandon und Patrick Howald keimten im St. Léonard noch einmal Hoffnungen auf, die Mike Maneluk mit dem Treffer 30 Sekunden vor Schluss ins leere Tor aber wieder erstickte.

Playoff

Viertelfinal

1Lugano274
9Fribourg022
2Bern142
7Zug115
3Servette242
6Ambrì021
4Davos111
5ZSC Lions130

Aktuelle Spiele

Donnerstag, 4. März 2004

Ambrì - Servette

Fribourg - Lugano

Kloten - Lausanne

SCL Tigers - Rapperswil

ZSC Lions - Davos

Zug - Bern

Kalender

<< März 2004 >>
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031