NLA - 1. VF - Dienstag, 2. März 2004

7 : 2 (1:1, 4:1, 2:0) 

Zuschauer

3782 Zuschauer (46% Auslastung)

Stadio Resega, Lugano

Schiedsrichter

Stephane Rochette; Sébastien Barbey, Laurent Schmid

Tore

02:540:1Robert Nilsson
J. Hentunen, M. Karlberg
Keith Fair1:112:19
A. Hänni, P. Nummelin
Andy Näser2:123:20
K. Fair, P. Nummelin
Adrian Wichser3:124:58
P. Nummelin, S. Jeannin
29:333:2Jukka Hentunen [PP]
T. Rhodin, M. Karlberg
Noël Guyaz4:232:19
K. Fair, O. Keller
Patrick Sutter [PP]5:239:17
M. Maneluk, P. Nummelin
Steve Hirschi [SH]6:249:39
R. Fuchs, S. Jeannin
Flavien Conne7:259:27
K. Cantoni, R. Sannitz

Strafen

04:13Benjamin Plüss
2 min - Hoher Stock
Team Lugano09:16
2 min - Unkorrekter Spielerwechsel
Keith Fair12:51
2 min - Übertriebene Härte
15:46Lukas Gerber
2 min - Ellbogencheck
Mark Astley27:23
20 min - Hoher Stock
Mark Astley27:23
5 min - Hoher Stock
27:23Sascha Schneider
2 min - Übertriebene Härte
31:55Thomas Rhodin
2 min - Beinstellen
38:38Lukas Gerber
2 min - Hoher Stock
Effektive Dauer: 39 Sekunden
45:52Thomas Rhodin
2 min - Crosscheck
Raffaele Sannitz48:44
2 min - Behinderung
Andreas Hänni53:17
2 min - Crosscheck

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
D. Bochy                G. Mona       60:00   
R. Rüeger       60:00   
Verteidiger Verteidiger
M. Astley             25' M. Abplanalp               
K. Cantoni       1A       A. Birbaum               
S. Hirschi    1T          L. Gerber             4'
A. Hänni       1A    2' T. Gianini               
O. Keller       1A       C. Haldimann               
P. Nummelin       4A       P. Marquis               
P. Sutter    1T          T. Rhodin       1A    4'
B. Schneider               
Stürmer Stürmer
G. Christen                C. Berthoud               
F. Conne    1T          J. Hentunen    1T 1A      
K. Fair    1T 2A    2' P. Howald               
R. Fuchs       1A       M. Karlberg       2A      
R. Gardner                R. Nilsson    1T         
S. Jeannin       2A       B. Plüss             2'
M. Maneluk       1A       S. Schneider             2'
A. Näser    1T          B. Schümperli               
R. Sannitz       1A    2' J. Sprunger               
A. Wichser    1T          G. Vauclair               
V. Wirz               
Weitere Weitere
J. Aeschlimann                S. Kohler               
N. Guyaz    1T          G. Montandon               
V. Peltonen               

Lugano ohne Startprobleme

Si

Meister Lugano demonstrierte beim 7:2 gegen Fribourg-Gottéron zum Playoff-Auftakt seine gewohnte Special-Team-Stärke. Die Treffer 3 bis 6 resultierten aus Überzahlsituationen, einem 4 gegen 4 sowie einem Shorthander.

Mit Unterzahl-Torschütze Steve Hirschi, Noël Guyaz und Patrick Sutter waren gleich drei Verteidiger für Lugano erfolgreich. Dagegen hielten sich die Skorermaschinen Ville Peltonen (ganz ohne Punkt) sowie Mike Maneluk und Petteri Nummelin (je ein Assist) für einmal zurück.

Die Entscheidung führte der Qualifikationssieger mit einem 4:1 im Mitteldrittel herbei, obschon in dieser Phase Lugano-Verteidiger Mark Astley wegen eines Revanchefouls gegen Sascha Schneider unter die Dusche geschickt wurde.

Sascha Schneider zog sich beim Fall auf die Eisfläche eine Hirnerschütterung zu. Die Aktion geschah zwei Minuten nach Adrian Wichsers Tor zum 3:1. Der erst 19-jährige Robert Nilsson hatte Gottéron in der 9. Minute in Führung gebracht. Keith Fair und Andy Näser aus Luganos Checker-Linie wendeten den frühen Rückstand. Lugano genügte eine solide Leistung, um den Aussenseiter sicher in die Schranken zu weisen. Den Schlusspunkt setzte dabei Nationalstürmer Flavien Conne 33 Sekunden vor Spielende.

Playoff

Viertelfinal

1Lugano17
8Fribourg02
2Bern14
9Zug01
3Servette14
6Ambrì02
5Davos01
4ZSC Lions13

Aktuelle Spiele

Dienstag, 2. März 2004

Bern - Zug

Davos - ZSC Lions

Lugano - Fribourg

Servette - Ambrì

Kalender

<< März 2004 >>
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031