NLA - 11. Spieltag - Samstag, 5. Oktober 2019

2 : 3 (0:0, 2:2, 0:0) n.P.

Zuschauer

6615 Zuschauer (94% Auslastung)

Bossard Arena, Zug

Schiedsrichter

Thomas Urban, Manuel Nikolic; Marc-Henri Progin, Thomas Wolf

Tore

Grégory Hofmann1:020:31
C. Klingberg, L. Stadler
23:371:1Damien Riat
L. Cunti, Y. Rathgeb
Jannik Kovar [PP]2:128:31
O. Lindberg, G. Hofmann
28:592:2Toni Rajala
M. Hügli, M. Pouliot
65:002:3unbekannter Spieler
(Penaltyschiessen)

Strafen

01:57 (Team)
2 min - Zuviele Spieler auf dem Eis
Sven Leuenberger07:49
2 min - Haken
10:56Janis Jérôme Moser
2 min - Beinstellen
26:24Marc-Antoine Pouliot
2 min - Stockhalten
27:18Anton Gustafsson
2 min - Beinstellen
Effektive Dauer: 73 Sekunden
29:44Peter Schneider
2 min - Haken
41:32Peter Schneider
2 min - Hoher Stock
41:32Peter Schneider
2 min - Hoher Stock
(Team)52:15
2 min - Zuviele Spieler auf dem Eis
60:00Stefan Ulmer
2 min - Diving (Schwalbe/Vortäuschung)

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#30 L. Genoni 90,0% 65:00    #41 E. Paupe               
#51 L. Hollenstein                # 1 J. Hiller 93,8% 65:00   
Verteidiger Verteidiger
#22 S. Alatalo -1       2S    # 4 K. Fey ±0       2S   
#16 R. Diaz +1       3S    #29 B. Forster +2            
#74 J. Morant -1             #44 S. Kreis -1            
#18 D. Schlumpf -1       2S    #90 J. Moser -1       1S 2'
#14 L. Stadler +1    1A       #27 Y. Rathgeb +2    1A 2S   
#17 T. Thiry ±0             #13 A. Salmela ±0       1S   
#58 J. Zgraggen -1       1S    #22 R. Sataric ±0            
#49 M. Zryd ±0             #33 S. Ulmer ±0          2'
Stürmer Stürmer
#28 Y. Albrecht -2             #10 L. Cunti +1    1A 1S   
#10 J. Bachofner -2             #21 J. Fuchs ±0            
#15 G. Hofmann +1 1T 1A 4S    #58 A. Gustafsson ±0          2'
#48 C. Klingberg +1    1A 1S    #61 M. Hügli ±0    1A 3S   
#43 J. Kovar +1 1T    2S    #15 G. Kohler ±0       1S   
#91 L. Langenegger ±0             #73 M. Künzle +1            
#61 S. Leuenberger ±0          2' #40 J. Neuenschwander ±0            
#19 O. Lindberg ±0    1A 6S    #78 M. Pouliot ±0    1A 2S 2'
#46 L. Martschini ±0       5S    #25 T. Rajala ±0 1T    4S   
#59 D. Simion -2             # 9 D. Riat +1 1T    2S   
#86 E. Thorell ±0       5S    # 3 P. Schneider ±0          6'
#12 Y. Zehnder ±0       1S    #12 M. Tschantré ±0       1S   

Biel gewinnt nach der Zusatzschicht.

Von Fabian Lehner

Die Zuger hatten wesentlich mehr vom Spiel. Erst ab Spielhälfte war der EHC Biel ein Gegner auf Augenhöhe. Doch die Zuger scheiterten immer wieder an einem glänzendem Jonas Hiller im Tor der Bieler. Aber auch Genoni zeigte sich gut aufgelegt, so das es keine Überraschung war, das die Entscheidung erst im Penaltyschiessen fiel. Dieses Gewann der EHC Biel und sicherte sich den Extrapunkt

Die Zuger starteten gegen den 2. aus dem Seeland besser in die Partie. Die erste Powerplaygelegenheit bekamen sie, weil bei Biel ein Spieler zu viel auf dem Eis stand, doch so richtig gefährlich wurde es für das Tor von Jonas Hiller noch nicht. Etwas mehr Druck konnte das Powerply der Bieler erzwingen. Doch auch Leonardo Genoni und seine Vordermänner hielten dicht. Die grösste Chance Chance des 1. Drittel hatte Erik Thorell. Er und Lino Martschini, welcher diese Woche Vater wurde, konnten 2vs1 Auf Hiller zu laufen, doch Thorell brachte die Scheibe nicht hoch. Doch weil Janis Moser Martschini bei seinem Passblock versuch gelegt hatte, durften die Zuger das 2. Mal Powerplay spielen. Auch wenn dieses wiederum nicht von Erfolg gekrönnt war, war es doch das Startsignal für eine Zuger Druckphase. Die grösste Gelegenheit in dieser Phase verpasste Martschini, welcher Jonas Hiller aus kürzester Distanz an den Helm schoss. Auch wenn es keine Tore gab, fielen keine Tore.

Doch kaum startet das 2. Drittel, schlugen die Zuger zu. Gregory Hofmann schlich sich von Hinter dem Tor in den Slot und erwischte Jonas Hiller Backhand zwischen den Schonern. Die Zuger schienen das Spiel weiterhin im Griff zu haben, da entwischte Damien Riat Santeri Alatalo und bezwang Leonardo Genoni auf der Stockhandseite. Das Tor kam etwas aus dem nichts für die gut in die Saison gestarteten Bieler. Der eben noch gelobte Bieler, sorgte mit einer unnötigen Strafe für das nächste Powerplay der Zuger. Bei einer weiteren angezeigten Strafe, erzielte Dario Simion die vermeintliche erneute Führung. Doch der Treffer zählte nicht. Dennoch konnte der EVZ jetzt für 1 Minute 5vs3 spielen. Nun funktionierte es mit dem 2:1. Jan Kovar schob ein, nachdem Hofmann kurz davor noch gescheitert war. Doch die Zuger vergaben die Führung leichtsinnig. Der Flügel spielte die Scheibe blind in die Mitte und die Bieler bedankten sich durch Toni Rajala mit dem 2:2. Mit diesem Treffer gestaltete sich der Rest des Mitteldrittels ausgeglichener. Die besten Gelegenheiten hatten für Biel Toni Rajala und für den EVZ Martschini. Doch es blieb beim 2:2, was auch gut und gerne eine 5:4 sein hätte können bis zu diesem Zeitpunkt.

Die Zuger starteten mit Wucht ins letzte Drittel. Es kam ihnen auch zu gute das Peter Schneider eine 2+2 Minuten Strafe frass für hohen Stock. Noch sollte kein weiterer Treffer fallen. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, mit Vorteilen für die Zuger. Die Bieler erhielten die Gelegenheit das Spiel zu kehren, als die Zuger eine Strafe wegen zu vielen Spielern auf dem Eis erhielten. Doch das Powerplay bleibt eine Schwäche der Seeländer (11% vor dem Spiel). Somit roch es immer mehr nach Verlängerung. Dazu kam es auch, wo die Zuger mit einem Powerplay starten konnten.

Doch die Zuger konnten keinen Nutzen daraus ziehen. Auch danach gelang kein Treffer mehr und das Penaltyschiessen musste entscheiden. Auch dort zeigten sich die beiden Torhüter bestechenden. Erst der 14. Penalty durch Yannick Ratgehb sorgte für die Entscheidung für die Seeländer. Sie holten sich den Extrapunkt in einer Partie, welche der EVZ gewinnen hätte müssen.

Stimmen zum Spiel:

Jan Kovar: Ich denke wir haben nicht schlecht gespielt. Wir hatten genug Chancen und müssen diese besser nutzen. Wir hatten auch noch ein Powerplay in der Verlängerung und schafften kein Tor.... Manchmal passiert es, das der Gegner seine Chancen nutzt und wir halt nicht.

Antti Törmännen: Wir wussten sie werden mit Power ins Spiel kommen. Das Boxplay hat uns geholfen. Sie hatten einen guten Start aber wir haben uns gut gewehrt und die schnellen Tore haben uns geholfen. Wir wollten mindestens einen Punkt und den haben wir uns geholt. Jonas Hiller hat uns den Punkt gestohlen. Besonders zu Beginn des Spiels hat er uns im Spiel gehalten.

Yannick Rathgeb #27 (EHC Biel) ist der Held des Penaltyschiessen mit zwei Treffer während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910051463
Huddle des EV Zug während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910050084
Jerome Bachofner #10 (EV Zug) während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910050135
Carl Klingberg #48 (EV Zug) gegen Samuel Kreis #44 (EHC Biel) während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910050226
Johan Morant #74 (EV Zug) gegen Janis Jerome Moser #90 (EHC Biel) während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910050235
Lino Martschini #46 (EV Zug) während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910050272
Gilian Kohler #15 (EHC Biel) gegen Erik Thorell #86 (EV Zug) während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910050299
Erik Thorell #86 (EV Zug) scheitert an Jonas Hiller #1 (EHC Biel) während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910050371
Anton Gustafsson #58 (EHC Biel) rettet für Jonas Hiller #1 (EHC Biel) während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910050377
Erik Thorell #86 (EV Zug) nach einem misslungenen Schuss während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910050408
Yannick Zehnder #12 (EV Zug) gegen Yannick Rathgeb #27 (EHC Biel) während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910050503
PostFinance Top Scorer Gregory Hofmann (EV Zug) während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910050665
Raphael Diaz #16 (EV Zug) gegen Anton Gustafsson #58 (EHC Biel) während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910050672
Dario Simion #59 (EV Zug) triift während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910050684
Das Tor von Dario Simion #59 (EV Zug) leider ungültig während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910050699
Jubel von Jan Kovar #43 (EV Zug) während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910050786
Jonas Hiller #1 (EHC Biel) geschlagen zum 2:1 für den EV Zug während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910050820
Check von Livio Langenegger #91 (EV Zug) gegen Rajan Sataric #22 (EHC Biel) während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910050855
Schuss von PostFinance Top Scorer Gregory Hofmann (EV Zug) während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910050903
während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910051001
Rajan Sataric #22 (EHC Biel) nach einem geblockten Schuss während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910051101
Jan Kovar #43 (EV Zug) gegen Yannick Rathgeb #27 (EHC Biel) während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910051206
Michael Huegli #61 (EHC Biel) scheitert im Penaltyschiessen an Leonardo Genoni #30 (EV Zug) während dem National League Regular Season Eishockeyspiel zwischen dem EV Zug und dem EHC Biel-Bienne am 05.10.2019 in der Bossard Arena in Zug. (Bild von Philipp Hegglin/ EV Zug Official) - Bild-ID: NLPH1910051328
© Philipp Hegglin

Tabelle

1. ZSC Lions 10 6-0-2-2 38:27 20
2. Biel 11 4-3-2-2 25:23 20
3. Servette 11 4-2-1-4 30:29 17
4. Lausanne 9 5-0-0-4 28:30 15
5. Zug 9 3-2-2-2 35:30 15
6. Lugano 9 3-1-3-2 23:24 14
7. SCL Tigers 10 3-1-3-3 24:28 14
8. Bern 9 3-1-1-4 26:28 12
9. Rapperswil 9 2-3-0-4 19:21 12
10. Davos 6 3-1-0-2 21:16 11
11. Ambrì 10 3-0-1-6 20:25 10
12. Fribourg 7 1-1-0-5 12:20 5

Aktuelle Spiele

Samstag, 5. Oktober 2019

Lausanne - Ambrì

Fribourg - Rapperswil

SCL Tigers - Lugano

Servette - Davos

Zug - Biel

Kalender

<< Oktober 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21
222324252627
28293031