Bern: Scalzo muss gehen

Sonntag, 16. Oktober 2011, 19:02 - Medienmitteilung

Der SC Bern verzichtet nach 6 Partien auf eine weitere Vertragsverlängerung mit Mario Scalzo.

Der SC Bern hatte aufgrund von verletzungsbedingten Ausfällen in der Verteidigung am 4. Oktober den Kanadier Mario Scalzo vorerst für drei Spiele verpflichtet und das Engagement anschliessend um drei weitere Partien verlängert.

Scalzo hat in seinen sechs Einsätzen für den SCB vier Skorerpunkte (2 Tore/2 Assists) erzielt. Die Personalsituation bei den Abwehrspielern hat sich inzwischen verbessert. Es stehen acht Verteidiger zur Verfügung, einzig der Kanadier Travis Roche ist wegen seiner Handverletzung noch nicht wieder einsatzfähig. Aus diesem Grund wird auf eine erneute Verlängerung der Zusammenarbeit mit Mario Scalzo verzichtet.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.