Alain Demuth gesperrt

Samstag, 29. Oktober 2011, 23:48 - Urs Berger

Alsin Demuth wurde heute im Derby gegen Lugano wegen eines Vergehens an Lugano-Spieler Ulmer unter die Dusche geschickt.

In der 57. Minute wurde Demuth mit einer Matchstrafe belegt. Das Schiedsrichter Duo Didier Massy und Mikael Nord (SWE) taxierten den Ellenbogencheck an Stephan Ulmer als eine Tätlichket.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.