OHL: Plymouth rehabilitiert sich

Sonntag, 23. Oktober 2011, 23:22 - Christian Häusler

Gestern noch wurden die Whalers demoliert. Heute haben sie sich mit einem 8:4-Sieg über Mississauga St. Michaels rehabilitiert.

Dario Trutmann konnte keinen Scorerpunkt erzielen und beendete das Spiel mit einer Minus-1-Bilanz.

Vor eigenem Publikum besiegt Brampton die Peterborough Petes 0:4. Lino Martschini verliess das Eis mit einer ausgeglichenen Bilanz.

Auch Tanner Richard konnte mit Guelph nicht gewinnen. 3:4-Sieg für Sault Ste. Marie.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.