Schweden: Niederlage für Schweizer

Samstag, 1. Oktober 2011, 22:35 - Martin Merk

Die Frölunda Indians verloren ihr Auswärtsspiel gegen den Skellefteå AIK 2:3. Nach der 2:4-Niederlage gegen die New York Rangers schienen die Gäste aus Göteborg nicht auf der Höhe zu sein.

Skellefteå hatte gleich 52 Schüsse auf das Frölunda-Tor. Ironischerweise erzielte Skellefteå alle drei Treffer aber in Unterzahl. Patrick von Gunten ging mit einer 0:1-Bilanz vom Eis.

Auch Martin Gerber erlitt mit den Växjö Lakers eine 2:3-Auswärtsniederlage, dies in Stockholm gegen Djurgården. Gerber wehrte 31 von 33 Schüssen ab, inklusive einen Penalty.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.