Freitag, 12. Januar 2018

16395 Zuschauer

Unbekannt: Noreau, Scherwey

Unbekannt: Bachofner, Wick, Pestoni, Pettersson

SCB verspielt Vorsprung bei Plüss-Ehrung

Das Spiel zwischen dem SCB und dem ZSC fing heute etwas später an. Dies hatte einen sehr guten Grund. Der langjährige SCB-Spieler und Captain Martin Plüss wurde heute in einer gut gefüllten PostFinance Arena für seine Zeit beim SCB geehrt. Seine Nummer 28 wurde zurückgezogen und unter das Dach gehängt!

5899 Zuschauer

Unbekannt: Dostoinov (2), Barker, Seydoux

Unbekannt: keine Tore

Kämpferisches Langnau siegt

Wie schon gestern gegen Lausanne blieben die SCL Tigers auch heute ohne Gegentreffer. Der Grundstein für den heutigen, klaren Sieg. Lugano versagte vor dem Tor komplett und vermochte die Langnauer nie zu gefährden.

7107 Zuschauer

Unbekannt: McIntyre, Stalberg, Klingberg, Diaz

Unbekannt: Pedretti, Rajala, Fuchs, Micflikier

EVZ vespielt 3:0 Vorsprung

Die Zuger gewannen das Startdrittel und gingen mit 3:0 in die Pause. Die Bieler drehten die Partie im Mitteldrittel und gingen ihrerseits mit 4:3 ins letzte Drittel. Die Zuger konnten im Schlussabschnitt ausgleichen. Im Penaltyschiessen sicherte sich dann der EVZ den Extrapunkt.

6257 Zuschauer

Unbekannt: Gerbe, Wick (2), Riat (2), Loeffel

Unbekannt: Corvi (2), Sciaroni, Walser, Wieser

Ein Lebenszeichen des GSHC

In einer spektakulären und stimmungsvollen Partie mit Playoff-Charakter gewinnt Genf-Servette gegen den HC Davos mit 6:5 Toren nach Verlängerung.

Freitag, 12. Januar 2018

1815 Zuschauer

Unbekannt: Mcpherson (2), Schwarzenbach (2), Burkhalter, Bonnet, Sterchi

Unbekannt: Leuenberger

2024 Zuschauer

Unbekannt: Tschannen (2)

Unbekannt: Spiller (2), Andersons (2), Descheneau

3090 Zuschauer

Unbekannt: Achermann, Camperchioli, Kissel

Unbekannt: Hügli, Profico

Trotz Aufholjagd, Lakers verlieren in Visp

Der EHC Visp bestraft den Leader aus Rapperswiler für einen schwachen Start. Die Walliser gewinnen ihr Heimspiel nicht unverdient mit 3:2.

210 Zuschauer

Unbekannt: Suter, Brüschweiler, Lazarevs

Unbekannt: Hazen (2), Devos

GCK Lions drehen Partie

Im letzten Moment – in den letzten 90 Sekunden - konnten die GCK Lions gegen Ajoie auf 3:3 ausgleichen und gewannen schliesslich im Penaltyschiessen 4:3.

2978 Zuschauer

Unbekannt: Schirjajev (2), Ihnacak, Huber, Schneuwly

Unbekannt: Molina, Wetli

Freitag, 12. Januar 2018

3 : 0(1:0 2:0 0:0)

Frauen-U18-WM: Schweiz bleibt erstklassig

Die Schweizer Frauen U18-Nationalmannschaft bleibt erstklassig: Die Schweizerinnen besiegten im zweiten Playout-Spiel Deutschland mit 3:0 und spielen damit 2019 zum fünften Mal in Folge in der Top Division. Gegner werden erneut Finnland und Tschechien sowie der Aufsteiger (Japan oder Slowakei) sein.

Tabelle

Kalender

<< Januar 2018 >>
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031