Olten-Ausländer Germyn im Pech

Dienstag, 17. August 2010, 23:27 - Martin Merk

Im heutigen Testspiel gegen Ajoie hat sich der neue Ausländer des EHC Olten Carsen Germyn in Folge eines Kniestichs eine schwere Knieverletzung zugezogen.

Bei Oltens 1:2-Niederlage wurde er vom Ajoie-Spieler Antoine Chabloz getroffen und nach ersten Erkenntnissen besteht ein Verdacht auf einen Seitenbandriss. Germyn wird morgen per MRI untersucht.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.