Samstag, 15. April 2017

17031 Zuschauer

Bern: Rüfenacht (2), Bodenmann, Müller, Arcobello, Untersander

Zug: Grossmann

SC Bern holt sich ersten Matchpunkt mit einem 6:1-Sieg

Der SC Bern hatte die richtige Antwort parat und zeigte sich nach zwei Niederlagen in Folge von der ersten Sekunde an bereit. Das Spiel war nach Toren von Andrew Ebbett, Simon Bodenmann und Marco Müller bereits nach 10 Minuten und 6 Sekunden entschieden. Auf Seite der Berner glänzten Thomas Ruefenacht, Andrew Ebbett und Mark Arcobello mit je drei Scorerpunkten (alle mit je 1 Tor und 2 Assists). Einziger Wermutstropfen für den SC Bern war das verletzungsbedingte Ausscheiden von Eric-Ray Blum in der 29. Minute. Für den EV Zug gilt es jetzt, dieses Spiel zu vergessen und vor allem die Disziplin bis Montag wieder zu gewinnen.

Samstag, 15. April 2017

0 : 3(0:0 0:1 0:2)

Nati siegt erneut in der Slowakei

Die Schweizer Herren-Nationalmannschaft hat auch ihr zweites WM-Vorbereitungsspiel in der Slowakei gewonnen. In einem lange ausgeglichenen Spiel setzten sich die Schweizer auch dank einem Shutout von Jonas Hiller mit 25 Paraden mit 3:0 durch.

Samstag, 15. April 2017

4 : 3(3:1 0:1 0:1)
[n.V.]

Kanada gewinnt in der Overtime

Die Slowaken waren mit viel Kampf das eigentlich bessere Team. Trotzdem mussten sie während der ganzen Partie einem 1:3 Rückstand hinterher rennen. Sie schafften zwar noch den Ausgleich, aber in der Overtime mussten sie sich den Canucks aber geschlagen geben.

5 : 1(2:0 2:0 1:1)

Klarer Sieg für Finnland

Die Finnen nahmen das Zepter früh in die Hand und gingen nicht unverdient gleich mit 2:0 in die erste Pause. Nach Spielhälfte kamen die Schweizer besser auf, doch am Ende Gewann der Favorit klar mit 5:1.

3 : 2(1:0 1:1 1:1)
5 : 4(0:1 3:0 2:3)

Playoff/-out

FINAL

1Bern354126
2Zug202231

Playout-Final

10FRIBOURG446215
11Ambrì101172

Kalender

<< April 2017 >>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930