Camenzind mit schwerer Hirnerschütterung

Dienstag, 17. September 2013, 23:16 - Pascal Zingg

Andreas Camenzind, Verteidiger der SC Rapperswil-Jona, zog sich im heutigen Meisterschaftspiel gegen Lausanne eine schwere Hirnerschütterung zu.

Camenzind prallte nach einem fairen Check eines Lausanners in der 53. Minute unglücklich aufs Eis und zog sich dabei eine schwere Hirnerschütterung zu. Wie lange der Verteidiger ausfällt ist derzeit noch nicht bekannt.