NLB - 24. Spieltag - Sonntag, 6. Dezember 2015

2 : 3 (0:2, 1:0, 1:0) n.V.

Zuschauer

150 Zuschauer (7% Auslastung)

Kunsteisbahn, Küsnacht

Schiedsrichter

Luca Boverio, Adrian Oggier; Stany Gnemmi, David Obwegeser

Tore

00:580:1Samuel Grezet
D. Forget, M. Neininger
07:060:2Dominic Forget [PP]
P. Zubler, L. Meunier
Pascal Nägeli1:229:27
A. Nikiforuk, D. Sørvik
Jari Allevi2:250:09
keine Assists
63:132:3Dominic Forget
L. Burkhalter, P. Zubler

Strafen

Florian Schmuckli06:10
2 min - Haken
Effektive Dauer: 56 Sekunden
16:48Raphaël Erb
2 min - Stockschlag
32:22Kevin Bozon
2 min - Haken
Mattia Guidotti35:09
2 min - Behinderung
(Team)38:11
2 min - Zuviele Spieler auf dem Eis
53:14Robin Leblanc
2 min - Haken

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#35 D. Guntern 92,1% 63:13    #31 R. Giovannini               
#34 N. Schlegel                #50 S. Witschi 90,9% 63:13   
Verteidiger Verteidiger
#13 C. Hächler ±0             #13 F. Blatter -1       1S   
# 7 L. Luchsinger ±0             #22 R. Erb -1       2S 2'
#33 A. Molina ±0             #96 L. Girardin ±0       1S   
#77 B. Peter ±0             #91 S. Hostettler -1       1S   
#47 D. Reichart ±0       2S    #58 A. Jaquet +1       2S   
#17 F. Schmuckli ±0       1S 2' #36 D. Stämpfli -1            
#90 D. Sørvik ±0    1A 2S    #77 R. Vuilleumier ±0       2S   
#19 P. Zubler +2    2A 4S   
Stürmer Stürmer
#71 J. Allevi +1 1T    3S    #81 J. Bonnet ±0       1S   
#21 R. Diem ±0       1S    #12 K. Bozon -1       1S 2'
#40 M. Guidotti ±0       1S 2' #80 L. Burkhalter ±0    1A 1S   
#91 M. Hinterkircher ±0       1S    #23 D. Carbis -1       2S   
#97 A. Nikiforuk -1    1A 1S    #61 D. Forget +2 2T 1A 4S   
#23 P. Nägeli -1 1T    2S    #15 S. Grezet +1 1T    3S   
#26 D. Puntus ±0       1S    #20 R. Leblanc -1       1S 2'
#76 F. Sitje +1       2S    #26 M. Merola ±0       1S   
#25 T. Ulmann +1       3S    # 9 L. Meunier ±0    1A 6S   
#27 D. Muller -1            
# 7 M. Neininger +1    1A 1S   
#72 L. Poudrier ±0       4S   

GCK Lions wieder mit Punkt

Von Hans Peter Rathgeb

Nach dem tollen Sieg gegen Leader Langenthal am Freitag (4:1) holten die GCK Lions auch gegen den Tabellenzweiten La Chaux-de-Fonds einen Punkt beim 2:3 nach Verlängerung. Mit einer dezimierten Mannschaft kämpften sie hervorragend und hätten mit etwas Glück auch gewinnen können.

Für einmal lag die Priorität bei den Elite-A-Junioren, die auf sechs Junioren aus der NLB zurückgreifen konnten. Damit das NLB-Team wenigstens noch drei Blöcke stellen konnte, durften mit Mattia Guidotti und Damian Reichart zwei Spieler von Dübendorf aus der 1. Liga mitspielen.

Der Start war denkbar schlecht. Schon nach 58 Sekunden hiess es praktisch mit dem ersten gefährlichen Angriff 0:1. Die erste Unterzahl führte in der 8. Minute bereits zum 0:2 durch den besten Gästespieler, den Topscorer Dominic Forget. Die Partie schien früh entschieden, denn La Chaux-de-Fonds drückte mehrheitlich mit sicheren Kombinationen. Doch weit gefehlt.

Die GCK Lions kämpften bis zum Umfallen und gaben nie auf. Ziemlich genau bei Spielmitte gelang ihnen durch Pascal Nägeli der Anschlusstreffer. Dies verlieh den Zürchern Flügel. Sie wurden mutiger und gestalteten die Partie ausgeglichener. Genau zehn Minuten vor Schluss erkämpfte sich der Tessiner Jari Allevi die Scheibe und glich zum 2:2 aus. Bis zum Schluss wogte das Spiel hin und her. Bei der Schlusssirene war wenigstens ein Punkt im Trockenen. In der Verlängerung traf dann nochmals Forget zum umjubelten Siegentor.

GCK Lions – HC La Chaux-de-Fonds 2:3 n.V. (0:2, 1:0, 1:0, 0:1)

Eishalle KEK, Küsnacht. – 150 Zuschauer. – SR: Boverio/Oggier; Gnemmi/Obwegeser. – Tore: 1. (00:58) Grezet (Forget, Neininger) 0:1. 8. Forget (Zubler, Meunier – Ausschluss Schmuckli) 0:2. 30. Nägeli (Nikiforuk, Sørvik) 1:2. 51. Allevi 2.2. 64. (63:13) Forget (Burkhalter, Zubler) 2:3. – Strafen: je 3-mal 2 Minuten.

GCK Lions: Guntern; Molina, Sørvik; Hächler, Schmuckli; Reichart, Luchsinger; Peter; Allevi, Ulmann, Sitje; Nikiforuk, Nägeli, Hinterkircher; Puntus, Ramón Diem.

Bemerkungen: GCK Lions ohne Foucault (verletzt), Karrer, Leimbacher, Malgin, Schlegel, Suter (alle NLA), Bachofner, Braun, Breiter, Dominik Diem, Hunziker, Miranda, Prassl, Schmidli, Zürrer (alle Elite-Junioren). 9:52 Timeout GCK Lions. – Best Players: Dominic Forget und Daniel Sørvik.

Tabelle

1. Langenthal 24 16-1-1-6 89:64 51
2. Chx-de-Fds 24 14-3-1-6 89:63 49
3. Olten 24 12-3-6-3 90:69 48
4. Rapperswil 23 12-4-1-6 81:62 45
5. Ajoie 24 12-1-0-11 84:73 38
6. Visp 24 8-2-5-9 89:90 33
7. Thurgau 24 9-2-1-12 74:81 32
8. Martigny 23 7-3-0-13 55:70 27
9. GCK Lions 24 5-1-1-17 57:95 18
10. Winterthur 24 4-0-4-16 60:101 16

Aktuelle Spiele

Sonntag, 6. Dezember 2015

Martigny - Olten

Rapperswil - Visp

Thurgau - Ajoie

Winterthur - Langenthal

GCK Lions - Chx-de-Fds

Kalender

<< Dezember 2015 >>
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031