Simpson bietet 7 SCB-Spieler auf

Montag, 4. April 2011, 18:27 - Medienmitteilung

Für die Schweizer Eishockey Nationalmannschaft beginnt am kommenden Mittwoch, 6. April 2011, die zweite Vorbereitungswoche auf die 2011 IIHF Weltmeisterschaft. Im Rahmen dieser Woche spielt die Mannschaft von Sean Simpson zweimal gegen den letztjährigen WM-Finalisten Russland. Vom Playoff-Halbfinalisten SC Bern hat Nationaltrainer Sean Simpson sechs Spieler aufgeboten.

Die zweite Woche der unmittelbaren Vorbereitung auf die Eishockey Weltmeisterschaft 2011 vom 29. April bis 15. Mai in Bratislava und Kosice absolvieren die bereits verfügbaren Nationalspieler in Rapperswil. Zusätzlich zu den 23 Spielern, die bereits die vergangene Woche im Einsatz waren, hat Sean Simpson vom Playoff-Halbfinalisten SC Bern sechs Spieler aufgeboten. Zur Nationalmannschaft stossen die beiden Verteidiger Philippe Furrer und Beat Gerber sowie die vier Stürmer Thomas Déruns, Ryan Gardner, Martin Plüss und Ivo Rüthemann. Weiter stösst Torhüter Daniel Manzato zur Nationalmannschaft.

Nicht mehr im Aufgebot der WM-Vorbereitung sind Torhüter Reto Berra, Verteidiger Noah Schneeberger sowie Hnat Domenichelli und Fabian Schnyer. Domenichelli fällt mit nicht mehr zeitnah zu heilenden Knieproblemen aus. Fabian Schnyder hat sich im ersten Test gegen Dänemark die Hand verletzt. Die nachfolgenden Untersuchungen ergaben definitiv den Bruch der rechten Hand. Er fällt für rund sechs Wochen aus und ist kein Kandidat mehr für die Weltmeisterschaft.

Zwei Spiele gegen Russland in Fribourg und Rapperswil - Sitzplätze praktisch ausverkauft

Die Schweizer Eishockey Nationalmannschaft absolviert in der zweiten Vorbereitungswoche hinsichtlich der Weltmeisterschaft zwei Spiele gegen Russland. Am Freitag, 8. April 2011, Spielbeginn 20.10 Uhr, in Fribourg und am Sonntag, 10. April 2011, in Rapperswil - erneut gegen den letztjährigen WM-Finalisten Russland. Spielbeginn in der Diners Club Arena ist um 14.00 Uhr.

Die Sitzplätze in der BCF Arena für die Begegnung Schweiz - Russland in Fribourg sind praktisch ausverkauft. Es sind nur noch einzelne Sitze verfügbar. Tickets sind erhältlich unter www.swiss-icehockey.ch oder www.ticketcorner.ch.

Das Aufgebot für das Trainingscamp Rapperswil 6. April - 10. April 2011:

Torhüter (3): Conz Benjamin (SCL Tigers), Manzato Daniel (Rapperswil-Jona Lakers), Stephan Tobias (Genève-Servette HC).

Verteidiger (9): Bezina Goran (Genève-Servette HC), Diaz Rafael (EV Zug), Furrer Philippe (SC Bern), Gerber Beat (SC Bern), Gobbi John (Genève-Servette HC), Lüthi Simon (SCL Tigers), Seger Mathias (ZSC Lions), Vauclair Julien (HC Lugano), Wellinger Thomas (EHC Biel).

Stürmer (15): Ambühl Andres (ZSC Lions), Bykov Andrei (HC Fribourg-Gottéron), Déruns Thomas (SC Bern), Gardner Ryan (SC Bern), Jeannin Sandy (HC Fribourg-Gottéron), Lötscher Kevin (EHC Biel), Monnet Thibaut (ZSC Lions), Moser Simon (SCL Tigers), Plüss Martin (SC Bern), Romy Kevin (HC Lugano), Rubin Daniel (Genè-ve-Servette HC), Rüthemann Ivo (SC Bern), Savary Paul (Genève-Servette HC), Sprunger Julien (HC Fribourg-Gottéron), Trachsler Morris (Genève-Servette HC).