Ambrì und Young Sprinters Partner

Mittwoch, 11. Juni 2008, 17:57 - Martin Merk

Was sich über die vergangenen Monate angekündigt hat, ist nun amtlich: Der HC Ambrì-Piotta (NLA) und der HC Neuchâtel Sports Young Sprinters (NLB) haben eine Partnerschaft vereinbart.

An den Neuenburgern ist der SC Bern finanziell beteiligt und neben den Bernern stellt auch der HC Fribourg-Gottéron junge Spieler zur Verfügung. Nun kommt mit den Tessinern eine dritte Mannschaft hinzu. Fünf Spieler werden die Leventiner stellen und einen Sitz im Verwaltungsrat der Neuenburger einnehmen. Drei Spieler sind für die NLB bereits bestimmt worden: Mattia Merzaghi (1987), Joey Isabella (1987) und Thomas Schena (1986), wie hockeyfans.ch in der Transferliste bereits ankündigte.