Junioren-Weltmeisterschaft 2017

26. Dezember 2016 bis 5. Januar 2017 - Montréal und Toronto (Kanada)

BACKGROUND

Kanada: Hohe Ticketpreise sorgen für Zuschauerschwund

Freitag, 6. Januar 2017 - Von Pascal Zingg

Wie schon vor zwei Jahren, als die U20-WM ebenfalls in Toronto und Montréal stattfand, sorgten auch in diesem Jahr die Ticketpreise und die Zuschauerzahlen in Kanada für grossen Wirbel. Einzig die beiden…

Luft nach oben bei U20-WM

Mittwoch, 4. Januar 2017 - Von Pascal Zingg

Nach der Niederlage im Viertelfinale belegt das Schweizer U20-Nationalteam an der WM in Montréal und Toronto den siebten Schlussrang. Schaut man auf die Art und Weise, wie sich die Nationalmannschaft…

    Gruppe A

  • Tschechien
  • Dänemark
  • Finnland
  • Schweiz
  • Schweden

    Gruppe B

  • Kanada
  • Lettland
  • Russland
  • Slowakei
  • USA

Gruppenphase

Mo - 26. Dez.19:00AMontréal SchwedenDänemark6:1 (2:0 4:0 0:1)
21:30BToronto USALettland6:1 (1:1 2:0 3:0)
23:00AMontréal TschechienFinnland2:1 (1:1 0:0 1:0)
Di - 27. Dez.02:00BToronto KanadaRussland5:3 (1:1 2:0 2:2)
19:00AMontréal TschechienSchweiz3:4 (0:0 0:2 3:1) n.V.
22:00BToronto LettlandRussland1:9 (0:3 1:3 0:3)
23:30AMontréal DänemarkFinnland3:2 (2:0 1:0 0:2)
Mi - 28. Dez.02:00BToronto KanadaSlowakei5:0 (0:0 4:0 1:0)
23:00AMontréal SchweizSchweden2:4 (1:2 1:0 0:2)
Do - 29. Dez.01:30BToronto SlowakeiUSA2:5 (1:2 0:3 1:0)
19:00AMontréal DänemarkTschechien3:2 (0:1 1:1 1:0) n.V.
21:30BToronto RusslandUSA2:3 (1:1 1:2 0:0)
23:30AMontréal FinnlandSchweden1:3 (1:0 0:1 0:2)
Fr - 30. Dez.02:00BToronto LettlandKanada2:10 (0:3 1:5 1:2)
23:00AMontréal SchweizDänemark5:4 (1:3 2:1 1:0) n.P.
Sa - 31. Dez.02:00BToronto SlowakeiLettland4:2 (1:1 1:0 2:1)
19:00AMontréal SchwedenTschechien5:2 (3:0 1:0 1:2)
21:30BToronto USAKanada3:1 (2:1 1:0 0:0)
23:30AMontréal FinnlandSchweiz2:0 (0:0 2:0 0:0)
So - 1. Jan.02:00BToronto RusslandSlowakei2:0 (0:0 1:0 1:0)

Abstiegsrunde

Mo - 2. Jan.17:00Montréal FinnlandLettland2:1 (1:0 0:1 1:0)
Di - 3. Jan.23:30Montréal LettlandFinnland1:4 (1:1 0:0 0:3)

Viertelfinal

Mo - 2. Jan.19:00Toronto DänemarkRussland0:4 (0:2 0:0 0:2)
21:30Montréal SchwedenSlowakei8:3 (3:0 2:2 3:1)
23:30Toronto USASchweiz3:2 (2:0 0:1 1:1)
Di - 3. Jan.02:00Montréal KanadaTschechien5:3 (0:1 3:1 2:1)

Halbfinal

Mi - 4. Jan.21:00Montréal USARussland4:3 (1:1 2:1 0:1) n.P.
Do - 5. Jan.01:30Montréal SchwedenKanada2:5 (2:2 0:1 0:2)

Bronze-Spiel

Do - 5. Jan.21:30Montréal SchwedenRussland1:2 (0:0 1:1 0:0) n.V.

FINAL

Fr - 6. Jan.02:00Montréal USAKanada5:4 (0:2 2:0 2:2) n.P.

Gruppe A

1. Schweden 4 4-0-0-0 18:6 12
2. Dänemark 4 1-1-1-1 11:15 6
3. Tschechien 4 1-0-2-1 9:13 5
4. Schweiz 4 0-2-0-2 11:13 4
5. Finnland 4 1-0-0-3 6:8 3

Gruppe B

1. USA 4 4-0-0-0 17:6 12
2. Kanada 4 3-0-0-1 21:8 9
3. Russland 4 2-0-0-2 16:9 6
4. Slowakei 4 1-0-0-3 6:14 3
5. Lettland 4 0-0-0-4 6:29 0

Relegation

1. Finnland 2 2-0-0-0 6:2 6
2. Lettland 2 0-0-0-2 2:6 0

Torhüter (3)

24. März 1998 - 19 Jahre
188 cm / 98 kg
17. Januar 1998 - 19 Jahre
182 cm / 76 kg
5. Juni 1997 - 20 Jahre
189 cm / 82 kg

Verteidiger (7)

28. Januar 1997 - 20 Jahre
182 cm / 82 kg
14. März 1998 - 19 Jahre
191 cm / 85 kg
26. Januar 2000 - 17 Jahre
184 cm / 82 kg
21. Januar 1997 - 20 Jahre
180 cm / 81 kg
6. Mai 1997 - 20 Jahre
189 cm / 99 kg
26. März 1998 - 19 Jahre
183 cm / 80 kg
29. Mai 1997 - 20 Jahre
175 cm / 72 kg

Stürmer (13)

25. Januar 1997 - 20 Jahre
180 cm / 75 kg
7. Oktober 1999 - 18 Jahre
188 cm / 84 kg
7. Januar 1997 - 20 Jahre
183 cm / 93 kg
9. April 1997 - 20 Jahre
194 cm / 84 kg
4. Januar 1999 - 18 Jahre
181 cm / 78 kg
6. August 1997 - 20 Jahre
184 cm / 82 kg
17. Februar 1997 - 20 Jahre
176 cm / 75 kg
2. Juni 1998 - 19 Jahre
189 cm / 89 kg
24. Januar 1997 - 20 Jahre
183 cm / 82 kg
23. November 1997 - 20 Jahre
184 cm / 80 kg
26. Februar 1997 - 20 Jahre
183 cm / 78 kg
27. Juni 1997 - 20 Jahre
185 cm / 89 kg
29. Dezember 1997 - 19 Jahre
182 cm / 81 kg

Head Coach (1)

4. Januar 1977 - 40 Jahre
180 cm / 85 kg

Assistant Coaches (2)

21. Mai 1964 - 53 Jahre
26. Februar 1981 - 36 Jahre
183 cm / 80 kg
Hockeyfans.ch berichtet "live" aus Montréal mit Pascal Zingg und Andreas Robanser.
1. Schweden 4 4-0-0-0 18:6 12
2. Dänemark 4 1-1-1-1 11:15 6
3. Tschechien 4 1-0-2-1 9:13 5
4. Schweiz 4 0-2-0-2 11:13 4
5. Finnland 4 1-0-0-3 6:8 3
1. USA 4 4-0-0-0 17:6 12
2. Kanada 4 3-0-0-1 21:8 9
3. Russland 4 2-0-0-2 16:9 6
4. Slowakei 4 1-0-0-3 6:14 3
5. Lettland 4 0-0-0-4 6:29 0
1. Finnland 2 2-0-0-0 6:2 6
2. Lettland 2 0-0-0-2 2:6 0

Die letzten Resultate

Freitag, 6. Januar 2017

USA - Kanada

Donnerstag, 5. Januar 2017

Schweden - Russland

Schweden - Kanada

Mittwoch, 4. Januar 2017

USA - Russland

Dienstag, 3. Januar 2017

Lettland - Finnland

Kanada - Tschechien

Modus

Nach den Gruppenspielen qualifizieren sich die vier besten Teams pro Gruppe fürs Viertelfinale. Die Gruppenfünften ermitteln in einer best-of-3-Serie den Absteiger.