Samstag, 22. Dezember 2018

SCL Tigers: keine Tore

Lugano: Hofmann, Lapierre, Sannitz

Biel: Salmela, Hügli (2), Rajala (2)

Servette: Rod, Bezina, Mercier

Lausanne: Vermin (2), Moy, Leone

ZSC Lions: Suter, Bodenmann, Pettersson

Ambrì: Zwerger, D'Agostini, Müller (2)

Bern: Arcobello

Fribourg: Chavaillaz, Mottet

Davos: Ambühl, Meyer (2)

Zug: Diaz, Thiry, Roe, Senteler, Martschini

Rapperswil: Wellman

Der Leader verteilt keine Geschenke

Der EV Zug beendet das Jahr 2018 als Leader der National League. Die Zentralschweizer sicherten sich diesen Titel mit einem souveränen 5:1-Sieg im Weihnachtsspiel gegen die SCRJ Lakers.

Tabelle

1. Zug 27 17-1-2-7 86:56 55
2. Bern 26 15-2-1-8 74:49 50
3. Biel 27 15-1-2-9 90:70 49
4. Lausanne 28 15-0-1-12 82:68 46
5. SCL Tigers 27 13-2-2-10 76:63 45
6. Ambrì 27 12-3-3-9 76:76 45
7. Servette 30 13-2-0-15 76:91 43
8. Fribourg 28 13-1-0-14 74:74 41
9. Lugano 26 12-0-2-12 78:66 38
10. ZSC Lions 26 10-3-2-11 64:71 38
11. Davos 26 7-1-0-18 55:94 23
12. Rapperswil 28 4-1-2-21 42:95 16

Kalender

<< Dezember 2018 >>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31