Donnerstag, 1. Februar 2018

2917 Zuschauer

Ambrì: D'Agostini, Zwerger, Lhotak, Emmerton

Fribourg: Cervenka, Marchon, Schmutz

5987 Zuschauer

Lausanne: Gernat

Biel: Fuchs

5954 Zuschauer

SCL Tigers: Peter, Thuresson

Davos: Ambühl

Langnaus fabulöse Wende

Zum zweiten Mal innert 6 Tagen gelang den SCL Tigers eine phänomenale Wende. Sie sicherten sich weitere drei Punkte im Playoff-Kampf. Der HC Davos war über weite Strecken überlegen und bestimmte das Spiel, scheiterte bei seinen Chancen aber zu oft am hervorragenden Langnau Keeper.

6131 Zuschauer

Servette: Wick

ZSC Lions: Suter, Wick (2), Pettersson

Die Lions gewinnen wegweisende Partie in Genf

Dank eines 4:1-Sieges in Genf sichern sich effiziente ZSC Lions praktisch die Playoff-Teilnahme, während die Genfer, die viel Scheibenbesitz hatten aber nicht kaltblütig genug agierten, nunmehr gleichviele Punkte haben wie das neuntklassierte Langnau.

Tabelle

1. Bern 45 24-8-4-9 155:103 92
2. Zug 45 21-9-2-13 139:109 83
3. Lugano 45 24-3-1-17 145:115 79
4. Biel 46 21-5-6-14 138:119 79
5. Davos 46 21-2-6-17 128:143 73
6. ZSC Lions 46 18-6-6-16 133:118 72
7. Fribourg 46 18-4-7-17 124:130 69
8. Servette 46 15-6-7-18 119:143 64
9. SCL Tigers 46 16-6-4-20 110:120 64
10. Lausanne 46 14-4-9-19 136:153 59
11. Ambrì 46 11-5-5-25 122:156 48
12. Kloten 45 7-6-7-25 99:139 40

Kalender

<< Februar 2018 >>
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26
2728